29. Mai 2018 / 18:47 Uhr

Mittelfeldspieler Hochscheidt kehrt zum FC Erzgebirge Aue zurück

Mittelfeldspieler Hochscheidt kehrt zum FC Erzgebirge Aue zurück

dpa
Mittelfeldspieler Jan Hochscheidt kehrt nach fünf Jahren von Eintracht Braunschweig zum FC Erzgebirge Aue zurück. 
Mittelfeldspieler Jan Hochscheidt kehrt nach fünf Jahren von Eintracht Braunschweig zum FC Erzgebirge Aue zurück.  © dpa
Anzeige

Der 30-Jährige wechselt von Eintracht Braunschweig ins Erzgebirge und hat einen Vertrag bis 2021 unterschrieben.

Anzeige
Anzeige

Aue. Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue holt Jan Hochscheidt zurück. Der 30 Jahre alte Mittelfeldspieler wechselt von Zweitliga-Absteiger Eintracht Braunschweig zu den Sachsen. Hochscheidt spielte zwischen 2008 und 2013 bereits für Aue. Er hat einen Vertrag mit Gültigkeit bis zum 30. Juni 2021 unterschrieben. Das gab der FC Erzgebirge am Dienstag bekannt.

Zudem wurde der Kontrakt mit Abwehrspieler Fabian Kalig verlängert. Sein neues Arbeitspapier gilt bis Mitte 2021 wie das von Hochscheidt, über dessen Rückkehr sich Vereinspräsident Helge Leonhardt „außerordentlich“ freute. „Jan ist sowohl menschlich als auch sportlich eine Bereicherung für unseren Club“, sagte er in der Vereinsmitteilung.

In der abgelaufenen Saison kam Hochscheidt für Braunschweig in 30 Pflichtspielen zum Einsatz. Dabei gelangen ihm drei Tore und fünf Vorlagen. „Ich freue mich hier zu sein, wieder das Veilchen-Trikot zu tragen und darauf, viele schöne Momente im neuen Erzgebirgsstadion zu erleben“, erklärte Hochscheidt.

Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN