06. Juni 2019 / 16:14 Uhr

Model erneuert Vorwürfe gegen Neymar - Teamkollege Draxler geht von Unschuld aus

Model erneuert Vorwürfe gegen Neymar - Teamkollege Draxler geht von Unschuld aus

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Neymar (rechts) steht weiter in der Kritik. Teamkollege Julian Draxler glaubt an dessen Unschuld.
Neymar (rechts) steht weiter in der Kritik. Teamkollege Julian Draxler glaubt an dessen Unschuld. © imago images / PanoramiC
Anzeige

Die Vergewaltigungsvorwürfe gegen Neymar reißen nicht ab. Ein brasilianisches Model bekräftigte schwere Vorwürfe gegen den Profi von Paris Saint-Germain. Teamkollege Julian Draxler glaubt an die Unschuld des PSG-Superstars.

Anzeige
Anzeige

Ein brasilianisches Model hat die Vorwürfe der Vergewaltigung gegen Brasiliens Fußball-Star Neymar bekräftigt. Bei einem TV-Auftritt versicherte die Frau: "Ich bin das Opfer einer Vergewaltigung." Demnach sei Neymar aggressiv geworden und habe sie mit Anwendung von Gewalt zum Sex gezwungen.

Neymar räumt Treffen mit der Frau ein, bestreitet aber ihre Vorwürfe. Es habe sich um "eine normale Beziehung zwischen einem Mann und einer Frau" gehandelt, versicherte der 27-Jährige. Zum TV-Interview der Frau beim Sender SBT sagte ein Sprecher von Neymar, er könne die Aussagen wegen der laufenden Ermittlungen nicht kommentieren.

Von Neymar bis Ronaldo: Das sind die teuersten Transfers im Weltfußball

Der SPORTBUZZER blickt auf die Mega-Transfers der Fußball-Geschichte. Zur Galerie
Der SPORTBUZZER blickt auf die Mega-Transfers der Fußball-Geschichte. © imago
Anzeige

Draxler über Neymar: "Ich bin mir sehr sicher, dass da rauskommen wird, dass er unschuldig ist"

Sein Verein Paris Saint-Germain hat sich bislang nicht offiziell geäußert. Das tat dafür Julian Draxler*, als er am Donnerstag im Trainingslager der deutschen Nationalmannschaft im niederländischen Venlo auf seinen PSG-Kollegen angesprochen wurde*. "Ich glaube, dass er im Moment eine schwierige Phase durchmacht", sagte Draxler. Zum Verletzungspech käme dann auch noch die Geschichte mit den Vorwürfen, die sicherlich "nicht spurlos" an Neymar vorbeigingen. "Ich bin mir sehr sicher, dass da rauskommen wird, dass er unschuldig ist. Von unserer Seite als Teamkollegen hat er die volle Unterstützung", ergänzte Draxler bei der gemeinsamen Pressekonferenz mit PSG-Kollege Thilo Kehrer.

Mehr vom SPORTBUZZER

Die Anwälte des Mittelfeldspielers von PSG hatten zuvor Angaben der früheren Anwälte der Frau zurückgewiesen, Neymars Vertreter hätten sich um ein Treffen wegen einer Abfindung bemüht. Stattdessen hätten die damaligen Anwälte der Frau ein Treffen am 29. Mai initiiert, bei dem es zu keiner Einigung gekommen sei. Später wechselte das Model seine Anwälte.

Die Verletzungsakte von Brasilien-Star Neymar

Mit schmerzverzerrtem Gesicht war Superstar Neymar in den vergangenen Jahren häufiger zu sehen. Der von vielen für seine Schwalben kritisierte Brasilianer hatte mit zahlreichen Verletzungen zu kämpfen. Zur Galerie
Mit schmerzverzerrtem Gesicht war Superstar Neymar in den vergangenen Jahren häufiger zu sehen. Der von vielen für seine Schwalben kritisierte Brasilianer hatte mit zahlreichen Verletzungen zu kämpfen. ©

Die Brasilianerin wirft Neymar vor, sie am 15. Mai in einem Hotel in Paris in angetrunkenem Zustand vergewaltigt zu haben. Neymar bestritt dies und veröffentlichte bei Instagram den Chat-Verlauf zwischen ihm und der Frau sowie Fotos. Damit könnte er die Privatsphäre der Frau verletzt haben. Die Polizei lud ihn zu einer Vernehmung vor. Das Instagram-Video von Neymar ist inzwischen nicht mehr verfügbar.

Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro stärkte Neymar den Rücken. "Er ist in einer schwierigen Phase, aber ich glaube ihm", sagte der wegen frauenfeindlicher und rassistischer Kommentare umstrittene Staatschef.

ANZEIGE: 50% auf dein Winter-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt