31. Mai 2021 / 13:45 Uhr

Moritzburg: 20. Schloss-Triathlon abgesagt

Moritzburg: 20. Schloss-Triathlon abgesagt

Stefan Schramm
Dresdner Neueste Nachrichten
Moritzburg
Auch 2021 müssen die Triathleten auf ihren Start im Schlossteich verzichten. © Stefan Schramm
Anzeige

Zum zweiten Mal in Folge muss die Jubiläumsveranstaltung abgesagt werden. Der Moritzburger Schlosstriathlon fällt nach 2020 auch 2021 aus.

Anzeige

Moritzburg. Lange hatten die Veranstalter um den 20. Schloss-Triathlon am 12. und 13. Juni gekämpft. Nun jedoch mussten sie wie schon im Vorjahr die Absage verkünden. Der Moritzburger Triathlonverein tauschte sich zwar intensiv mit dem Gesundheitsamt aus, erhielt aber trotz eines durchdachten Hygienekonzepts und sinkender Wocheninzidenz keine Genehmigung zur Durchführung der Jubiläumsveranstaltung. „Bis zur letzten Minute haben wir mit voller Kraft daran gearbeitet, dass die Veranstaltung unter Corona-Bedingungen stattfinden kann. Auch im Interesse aller Teilnehmer mussten wir nun jedoch Klarheit schaffen und Planungssicherheit bieten“, erklärte Chef-Organisator Reiner Mehlhorn.

Anzeige

Nun hofft der Verein darauf, dass es am 11. und 12. Juni 2022 wieder einen Triathlon rund ums Schloss geben kann. Da weder eine automatische Übertragung auf nächstes Jahr, noch eine Verschiebung auf einen späteren Zeitpunkt im Jahr 2021 möglich sei, sollen die bisher gemeldeten Teilnehmer nun Informationen zur Rückabwicklung ihrer Startplätze bekommen.