19. Februar 2020 / 16:56 Uhr

Morten Liebert verlängert Vertrag beim SV Todesfelde bis 2022

Morten Liebert verlängert Vertrag beim SV Todesfelde bis 2022

Markus Weber
Kieler Nachrichten
Torjäger Morten Liebert bleibt dem SV Todesfelde bis 2022 erhalten. 
Torjäger Morten Liebert bleibt dem SV Todesfelde bis 2022 erhalten.  © Markus Weber
Anzeige

Oberliga Schleswig-Holstein: Torjäger läuft weiter für SVT auf - Seit 2014 bis 2022 auf Tore-Jagd

Anzeige
Anzeige

Toreschießen ist seine Kernkompetenz – und dies verlässlich auf höchstem Amateur-Niveau seit 2012. In 63 Oberliga-Spielen für den TuS Hartenholm und 163 Partien für den SV Todesfelde erzielte Morten Liebert insgesamt 163 Treffer.

Seit 2014 spielt der 27-Jährige für den aktuellen Oberliga-Spitzenreiter und Hallen-Landesmeister aus Todesfelde. Und dies wird er auch in den nächsten zwei Spielzeiten. Die Verantwortlichen des SVT und der baumlange Angreifer einigten sich auf eine weitere Zusammenarbeit bis mindestens in den Juni 2022 hinein.

Mehr News aus der Region

Torjäger und Verein gehen Hand in Hand

„Morten ist und bleibt ein wichtiger Baustein in unseren personellen Planungen“, freute sich Sven Tramm, Teamchef der Oberliga-Elf. „Er hat langfristig bewiesen, dass er einer der Topstürmer in Schleswig-Holstein ist.“ Auch Thomas Steenbock, Vorsitzender des SVT-Fördervereins, ist begeistert von der Vertragsverlängerung des umworbenen Angreifers.

„Der sportliche Höhenflug des gesamten SV Todesfelde ist auch eng mit Mortens Treffern verbunden“, erklärte Steenbock. „Obwohl ihm einige lukrative Angeboten andere Vereins vorlagen, hat er sich zum Bleiben entschieden. Das bedeutet auch, dass wir alle zusammen einiges in der Vergangenheit richtig gemacht haben.“

Die besten Torjäger in Schleswig-Holstein aus der Saison 2019/2020 (Oberliga, Landesliga und Verbandsliga). Stand: 9. März 2020

34 Tore Zur Galerie
34 Tore ©

Klickt mal rein!