21. Januar 2020 / 22:02 Uhr

Dresden-Stürmer Moussa Koné steht vor Wechsel zu Olympique Nîmes

Dresden-Stürmer Moussa Koné steht vor Wechsel zu Olympique Nîmes

Jochen Leimert
Dresdner Neueste Nachrichten
Moussa Koné wird bereits in Nîmes erwartet.
Moussa Koné wird bereits in Nîmes erwartet. © Jochen Leimert
Anzeige

In Südfrankreich trifft Koné auf Ex-Dynamo Haris Duljevic und soll dem abstiegsbedrohten Erstligisten aus der Misere helfen.

Anzeige

Dresden. Die Verhandlungen haben sich noch ein paar Tage hingezogen, doch nun sind sich Dynamo Dresden und Olympique Nîmes offenbar über einen Wechsel von Moussa Koné handelseinig geworden. Der 23-Jährige wird bereits am Mittwoch in der südfranzösischen Stadt erwartet und soll schon am Wochenende auswärts gegen den AS St. Etienne mitspielen. Mehrere Medien aus dem Nachbarland melden übereinstimmend, dass der Senegalese den schlechtesten Angriff der Ligue 1 verstärken wird. Nîmes, wo auch Ex-Dynamo Haris Duljevic spielt, liegt derzeit nur auf dem 19. Platz der Eliteliga Frankreichs, hat als Vorletzer also ähnliche Probleme wie Dynamo in der 2. Bundesliga.

Anzeige

DURCKLICKEN: Moussa Koné bei der SG Dynamo Dresden

04. Februar 2018: Moussa Koné gibt einen Schuss gegen Bochums Tim Hoogland ab (2:0). Zur Galerie
04. Februar 2018: Moussa Koné gibt einen Schuss gegen Bochums Tim Hoogland ab (2:0). ©
Mehr zur SG Dynamo Dresden

Der dreimalige Pokalsieger und vierfache Vizemeister Frankreichs hat in 20 Spielen erst 15 Tore geschossen und fünf Punkte Rückstand auf das rettende Ufer. Dem Club ist der Wechsel Konés mindestens zwei Millionen wert, andere Quellen sprechen von drei Millionen Euro. Neben Nîmes hatten sich auch andere französische Clubs um Koné bemüht, so Toulouse, Montpellier und Angers.