22. Januar 2022 / 18:11 Uhr

MSV Pampow: Schied-Hattrick im Test gegen Güstrow

MSV Pampow: Schied-Hattrick im Test gegen Güstrow

Johannes Weber
Ostsee-Zeitung
<b>NOFV-Oberliga Nord:</b> Marcel von Walsleben-Schied vom Hagenower SV (Landesliga West) zum MSV Pampow
Marcel von Walsleben-Schied spielt seit Januar für den MSV Pampow. © Ulf Lange
Anzeige

Der Angreifer und Ex-Profi von Hansa Rostock erzielt drei Treffer binnen zwölf Minuten beim 5:0-Sieg für den MSV Pampow. Derweil hat der Oberligist seinen vierten Winterzugang verpflichtet.

Da sind die ersten Treffer von Marcel von Walsleben-Schied im Trikot des MSV Pampow. Der frühere Fußballprofi des FC Hansa Rostock erzielte für den Oberligisten am Sonnabend einen lupenreinen Hattrick beim 5:0 (3:0)-Testspielsieg gegen das Verbandsligateam des Güstrower SC. Der 38-Jährige schlug sich zwischen der 27. und 38. Minute dreimal zu. Der Angreifer schloss sich in diesem Winter dem MSV und wird der Mannschaft bis Saisonende bei der Mission Klassenverbleib helfen.

Anzeige

Die Begegnung gegen die Güstrower wurde auf dem Kunstrasenplatz in Boltenhagen ausgetragen. Im zweiten Durchgang sorgten noch ein Eigentor von Franz Appel (67./Eigentor) und Georgios Tsirlidis (77.) für die weiteren Pampower Treffer. Nach dem 1:1 vor zwei Wochen gegen Anker Wismar war es der erste Erfolg für die MSV-Kicker in der Vorbereitung. Bis zum Ligastart am 6. Februar bei Schlusslicht Steglitzer FC sind noch zwei Tests geplant. Die Elf von Trainer Ronny Stamer wird noch gegen den Malchower SV (25. Januar) und Oldenburger SV (29. Januar) einen Formcheck absolvieren.

Das sind die wichtigsten Wintertransfers in MV (Stand: 15. März 2022):

<b>NOFV-Oberliga Nord.</b> Lucas Steen vom 1. FC Phönix Lübeck zum Rostocker FC Zur Galerie
NOFV-Oberliga Nord. Lucas Steen vom 1. FC Phönix Lübeck zum Rostocker FC ©

Unterdessen haben die Pampower ihren vierten Winterzugang verpflichtet. Nach von Walsleben-Schied (Hagenower SV), Mark Ellenschläger (vereinslos) und Max Berner-Hays (Willamete United, USA) wird auch Lucas Hube den MSV verstärken. Der Mittelfeldspieler kommt vom Ligakonkurrenten FC Mecklenburg Schwerin. Für die Landeshauptstädter absolvierte Hube 33 Pflichtspiele in den vergangenen dreieinhalb Jahren. Stamer betont, dass der Rechtsfuß immer wieder mal im Fokus der grünen Piraten gestanden habe. Hube könne den Grün-Weißen unter anderem mit seiner Körperlichkeit weiterhelfen, so der Coach.

Weitere Testspiel-Ergebnisse vom Sonnabend:

FSV Einheit Ueckermünde - 1. FC Neubrandenburg U 19 4:1
Greifswalder FC - SV Pastow 3:0
Rostocker FC - SV Eichede 3:2
Malchower SV - MSV Neuruppin 2:1
FV Preussen Eberswalde - Torgelower FC 1:1
VfB Lübeck - FC Hansa Rostock II 2:1
SC Parchim II - SC Parchim 2:8
Lauenburger SV - SG Aufbau Boizenburg 0:3
Eutin 08 - FC Schönberg 1:0