15. März 2019 / 05:30 Uhr

MTV Dänischenhagen freut sich auf das Duell gegen den SVE Comet Kiel

MTV Dänischenhagen freut sich auf das Duell gegen den SVE Comet Kiel

Jan Claas Harder
Kieler Nachrichten
Szene aus dem Hinspiel: Timo Nath machte viel Druck und sorgte für viel Gefahr und den Siegtreffer gegen den MTVD. Links Lars Mischak und rechts am Ball David Junghans.
Szene aus dem Hinspiel: Timo Nath machte viel Druck und sorgte für viel Gefahr und den Siegtreffer gegen den MTVD. Links Lars Mischak und rechts am Ball David Junghans. © Sonja Paar
Anzeige

In der Fußball-Verbandsliga Ost kommt es am Sonnabend um 15.30 Uhr zum Topspiel zwischen dem Tabellendritten MTV Dänischenhagen und dem Tabellenführer SVE Comet Kiel.

Anzeige
Anzeige

„Wir werden laufen, fighten und alles in die Waagschale werfen“, verspricht MTV-Coach Frank Knocke vor dem Duell der defensivstärksten Mannschaft mit dem torgefährlichsten Team der Liga. Und momentan spricht viel dafür, dass seine Schützlinge dem Ligaprimus ein Bein stellen können. Zumindest ist das Momentum auf Seiten des MTV, denn der Spitzenreiter zeigte sowohl beim 2:2 gegen den TSV Stein als auch beim 1:0-Erfolg bei der SG Bornhöved/Schmalensee jeweils bescheidene Darbietungen. Auch in der Vorbereitung vermochte das Team von SVE-Coach Hungerecker nicht zu überzeugen und blieb in allen Testspielen ohne Sieg.

Anders gestaltet sich die Situation beim MTVD, der mit einem ungefährdetem 3:0-Erfolg bei Eutin 08 II in die restliche Rückrunde startete. Am vergangenen Wochenende musste sich der Tabellendritte allerdings damit arrangieren, dass das Gastspiel beim ASV Dersau abgesagt wurde. „Wir waren zuletzt gut drauf und wären dort gerne angetreten. Möglicherweise haben wir dadurch nun ein wenig den Rhythmus verloren, aber es kann auch gut sein, dass wir gegen Comet nun ein paar Körner mehr im Tank haben“, hofft MTV-Coach Knocke.

Die personellen Voraussetzungen für das Kräftemessen mit dem Tabellenführer sind optimal, da sich zuletzt 18 Spieler im Training befanden, die leidenschaftlich und hochkonzentriert zu Werke gingen. „Dieser Kader wird am Sonnabend wohl noch durch zwei oder drei weitere Akteure ergänzt, so dass ich buchstäblich die Qual der Wahl haben werde“, so Dänischenhagens Übungsleiter. Beste Bedingungen also, um das aktuelle Aufeinandertreffen erfolgreicher zu gestalten als das letzte. Im Hinspiel konnten sich die Dänischenhager trotz ansprechender Leistung nicht belohnen und verloren die Partie knapp mit 0:1.

Die User des KN-Sportbuzzers waren sich einig: Mit 58,2 Prozent der abgegebenen Stimmen setzte sich das Verbandsliga-Ost-Topspiel MTV Dänischenhagen – SVE Comet Kiel bei der Abstimmung zum Amateurspiel der Woche gegen die Konkurrenz klar durch. Ein Video von dem Spiel gibt es am Sonntag ab 20 Uhr auf sportbuzzer.de/kiel.

Stimmt ab! Tippt den Spieltag der Verbandsliga Ost!

Mehr anzeigen

Mehr Fußball aus der Region

Ihr habt euch für diese Top-Elf der Hinrunde 2018/19 in der Verbandsliga Ost entschieden. Klickt euch durch die Galerie:

Torwart: Jannes Menze vom TSV Plön Zur Galerie
Torwart: Jannes Menze vom TSV Plön ©
Anzeige

ANZEIGE: Dein Trainingsset für die Saisonvorbereitung! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Kiel
Sport aus aller Welt