25. April 2019 / 10:24 Uhr

MTV Dänischenhagen will endlich einen Dreier gegen den TSV Kronshagen 

MTV Dänischenhagen will endlich einen Dreier gegen den TSV Kronshagen 

Jan Claas Harder
Kieler Nachrichten
Nach der klaren 5:0-Niederlage gegen den FC Kilia Kiel konnte sich der MTV Dänischenhagen wieder fangen und die letzten Spiele gewinnen. Gelingt das auch gegen den TSV Kronshagen?
Nach der klaren 5:0-Niederlage gegen den FC Kilia Kiel konnte sich der MTV Dänischenhagen wieder fangen und die letzten Spiele gewinnen. Gelingt das auch gegen den TSV Kronshagen? © Reinhard Gusner
Anzeige

Fußball-Verbandsliga: MTVD will die Null halten - Dänischenhagen trifft auf Powerhouse und Spitzenreiter

Anzeige
Anzeige

Die Null muss stehen – diese Aussage wird stets mit Schalkes Trainer Huub Stevens in Verbindung gebracht, doch auch bei Frank Knocke, dem Coach des Verbandsligisten MTV Dänischenhagen, steht die Maxime hoch im Kurs. Während die königsblauen Bundesligakicker unter ihrem neuen und alten Coach jedoch erst einmal zu Null spielten, konnten die Akteure des MTVD in dieser Saison schon mehrfach 90 Minuten ohne Gegentor überstehen.

Mehr News aus der Region

Es gab jedoch eine Schwächephase, als das Team in drei Partien gleich zehn Treffer kassierte. Beendet wurde diese kurze Negativserie mit dem 1:0-Auswärtserfolg beim TSV Plön. Beim Gastspiel in Dersau stellte sich die Frage, ob der MTV endgültig wieder in der Spur ist oder ob die defensive Anfälligkeit noch nicht behoben ist.

Wieder im Aufschwung

Der souveräne Auftritt des Tabellendritten beim 3:1-Erfolg lieferte eine eindeutige Antwort. „Wir hatten alles unter Kontrolle und haben an die Leistung gegen Plön angeknüpft“, bilanziert Knocke. Am Sonnabend (15.30 Uhr in Surendorf) wartet auf Dänischenhagen, das Spitzenreiter TSV Kronshagen empfängt, eine andere Gewichtsklasse. Der Ligaprimus stellt mit 34 Punkten die mit Abstand beste Auswärtsmannschaft der Liga.

Tippt hier das Titelrennen!

Mehr anzeigen

Von elf Gastspielen verlor der TSVK nur eines, die 56 erzielten Treffer auf fremden Plätzen werden von keinem Team auch nur ansatzweise erreicht. Schwerstarbeit für Dänischenhagens Kicker, doch wenn ein Team in der Lage scheint, den Kronshagener Angriffswirbel zu stoppen, dann wohl am ehesten die Defensivkünstler des MTVD.

Auch Comet verlor

Das sind die besten Torjäger in Schleswig-Holstein (Oberliga, Landesliga und Verbandsliga). Stand: 27. Mai 2019.

39 Tore Zur Galerie
39 Tore ©

Muss der Titelkandidat Federn lassen? Immerhin verlor auch Meisterschaftskonkurrent SVE Comet in Dänischenhagen. Dort interessiert man sich wenig für den Titelkampf und die Tatsache, dass man diesen wesentlich beeinflussen könnte. „Das ist uns völlig egal. Kronshagen war und ist für uns eine Art Angstgegner. Wir haben gegen sie noch nie gewonnen und dieser Fakt nervt derart, dass wir dies endlich einmal erreichen wollen“, erklärt Knocke.