14. Januar 2020 / 17:40 Uhr

MTV-Frauen liegen auf Kurs Oberliga

MTV-Frauen liegen auf Kurs Oberliga

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Die Frauen des MTV Geismar (rote Trikots) streben nach dem nächsten Sieg den direkten Wiederaufstieg in die Handball-Oberliga an.|
Die Frauen des MTV Geismar (rote Trikots) streben nach dem nächsten Sieg den direkten Wiederaufstieg in die Handball-Oberliga an.| © Helge Schneemann
Anzeige

In der Handball-Landesliga der Frauen eilt der ungeschlagene MTV Geismar von Sieg zu Sieg und deutet damit immer mehr auf eine direkte Rückkehr in die Oberliga hin. Hart kämpfen mussten Männer, die das Derby gegen die HSG Plesse-Hardenberg nur knapp für sich entscheiden konnten.

Anzeige
Anzeige

In der Handball-Landesliga der Frauen eilt der ungeschlagene MTV Geismar von Sieg zu Sieg und deutet damit immer mehr auf eine direkte Rückkehr in die Oberliga hin. Hart kämpfen mussten hingegen die MTV Männer, die das Derby beim Aufsteiger HSG Plesse-Hardenberg nur knapp für sich entscheiden konnten.

Landesliga Männer

HSG Plesse-Hardenberg II – MTV Geismar 23:24 (11:12). Mit der Schlusssirene erzielte der fünffache MTV-Torschütze Luke Meyners den glücklichen Sieg. Noch besser traf Tom Winkelmann (6/1), konnte aber die HSG Niederlage nicht verhindern.

Northeimer HC II – SG Spanbeck/Billingshausen 17:22 (10:9). Zu einer starken zweiten Halbzeit trug Andreas Badenhop (8/1) entscheidend zum fünften Saisonsieg bei.

Landesliga Frauen

SC Dransfeld – BTSV Eintr. Braunschweig 29:26 (19:12). Mit Miriam Achler (6/2) und Tabea Schormann (5/4) legte das Team um Trainer Lennart Pietsch in der ersten Halbzeit den Grundstein zum Sieg.

HSG Plesse-Hardenberg II – MTV Geismar 21:31 (9:19). Der zwölfte Sieg im zwölften Spiel deutete mit Dorothee Arthaus (9/2) einmal mehr die direkte Rückkehr in die Oberliga an. Schlusslicht Plesse-Hardenberg II kämpft mit Nele Behrends (6/2) gegen den Abstieg.

Mehr zu den aktuellen Themen im SPORTBUZZER

Die nächsten Spiele:

Landesliga Männer

HSG Rhumetal II – MTV Geismar (Sbd., 17 Uhr), HSG Plesse-Hardenberg II – BTSV Eintracht Braunschweig (Sbd., 19.30 Uhr), MTV Braunschweig III – SG Spanbeck/Billingshausen (So., 17 Uhr)

Landesliga Frauen

MTV Geismar – HSG Liebenburg-Salzgitter (Sbd.,19.30 Uhr), MTV Vorsfelde – SC Dransfeld (Sbd., 18.30 Uhr), HSG Nord-Edemissen – HSG Plesse-Hardenberg II (So., 17 Uhr)

Von Ferdinand Jacksch