23. November 2021 / 13:57 Uhr

MTV Geismar sorgt für faustdicke Überraschung

MTV Geismar sorgt für faustdicke Überraschung

Ferdinand Jacksch
Göttinger Tageblatt
Dreimal mehr als der Gegner brachten die Handballer des MTV Geismar den Ball im gegnerischen Tor unter.
Dreimal mehr als der Gegner brachten die Handballer des MTV Geismar den Ball im gegnerischen Tor unter. © imago-images
Anzeige

Ausgerechnet gegen einen Titelfavoriten hat es mit dem ersten Saisonsieg geklappt: Die Landesliga-Handballer des MTV Geismar bejubelten die Überraschung.

Während der Spielbetrieb in den Handball-Landesliga der Frauen und Männer am vergangenen Wochenende weitgehend ruhte, sorgten in einem Nachholspiel die bisher sieglosen Herren des MTV Geismar mit Hinz (9 Tore), Eggerichs und Hillebrand (je 7) beim 31:28 (17:12)-Erfolg gegen den Titelaspiranten HSG Schoningen/Uslar/Wiensen für eine faustdicke Überraschung. Rückraumspieler Lennart Versemann unterstrich, dass „wir nach einer überragenden Teamleitung völlig verdient gewonnen haben. Jeder hat für das Team gekämpft, und wir konnten unsere gute Trainingsleistung endlich einmal mit zwei Punkten belohnen.“

Anzeige
Mehr vom Sport in der Region

Die nächsten Spiele

Männer: MTV Geismar – Northeimer HC II (Sonnabend, 17.30 Uhr), MTV Groß Lafferde II – SG Spanbeck/Billingshausen (Sonnabend, 19 Uhr), HSG Plesse-Hardenberg II – Sportfreunde Söhre II (Sonntag, 17 Uhr).

Frauen: SC Dransfeld – SF Söhre (Sonnabend, 18 Uhr), Northeimer HC II – HSG Göttingen (Sonnabend, 19 Uhr), HSG Liebenburg/Salzgitter – MTV Geismar II (Sonntag, 15 Uhr) nd