17. Mai 2019 / 17:17 Uhr

MTV Gifhorn: Ein weiteres Trio bleibt dem Klub erhalten

MTV Gifhorn: Ein weiteres Trio bleibt dem Klub erhalten

Marcel Westermann
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung
Foto: Michael Franke, Fußball , Testspiel , Oberliga,  MTV Gifhorn, FC Viktoria 1899 Berlin
Er bleibt: Kim Kemnitz (l.) hat seinen Vertrag beim MTV Gifhorn verlängert. © Michael Franke
Anzeige

Ein Spiel muss der MTV Gifhorn in der Fußball-Oberliga noch absolvieren – heute (16 Uhr) beim MTV Wolfenbüttel entscheidet sich, ob das Team den Klassenerhalt packt. Doch der Kader nimmt unabhängig davon immer weiter vorn an. Jetzt hat das nächste Trio für die neue Spielzeit unterschrieben.

Anzeige
Anzeige

Innenverteidiger Kim Kemnitz sowie die beiden Youngster Marius Martinowski und Volkan Öztürk, die aus der A-Jugend hochrücken, haben ihre Verträge verlängert. Darüber freut sich auch MTV-Trainer Michael Spies: „Wir freuen uns, dass die Spieler bleiben. Kim ist ein guter Typ, der auch abseits des Platzes wichtig ist. Und die Jungen sind Perspektivspieler, die uns auch jetzt schon enorm geholfen haben.“

Oberliga: MTV Gifhorn gegen VfL Oythe 2:1

Oberliga: MTV Gifhorn (l. Mathes Hashagen) gegen VfL Oythe 2:1 Zur Galerie
Oberliga: MTV Gifhorn (l. Mathes Hashagen) gegen VfL Oythe 2:1 ©
Anzeige

Jüngst hatten auch Kapitän Tobias Krull, die beiden Abwehrspieler Arne Jaeger und Mathes Hashagen sowie Marc Upmann und Charlie Kolmer ihre Zusagen für die kommende Saison gegeben. Mit Rückkehrer Mario Petry (Rot-Weiß Volkmarode), Elvir Zverotic (Lupo/Martini Wolfsburg), Fabian Schröder (MTV Isenbüttel) und Friedrich Filikidi (MTV Gamsen) stehen bereits vier Neuzugänge fest.

Mehr zum MTV Gifhorn

ANZEIGE: Dein Trainingsset für die Saisonvorbereitung! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Wolfsburg/Gifhorn
Sport aus aller Welt