16. Juli 2019 / 22:27 Uhr

MTV Rehren A/R erreicht beim Volksbank-Masters das Halbfinale

MTV Rehren A/R erreicht beim Volksbank-Masters das Halbfinale

Uwe Kläfker
Schaumburger Ztg. / Schaumburger Nachrichten
x-Seidenkranzjpg
Sven-Hendrik Seidenkranz trifft zum Ausgleich für den MTV Rehren A/R gegen den SC Rinteln. © Uwe Kläfker
Anzeige

Bezirksliga-Aufsteiger aus Rehren macht nach der Pause 5:1-Erfolg gegen SC Rinteln perfekt

Anzeige
Anzeige

SC Rinteln – MTV Rehren A/R 1:5.

Der Bezirksliga-Aufsteiger aus Rehren spielte erfrischenden Fußball, setzte den SCR mit Pressing mächtig unter Druck und erspielte sich ein dickes Chancenplus. Maurice Bruns vergab gleich zwei gute Möglichkeiten, aber auch Marvin Jahn und Sven-Hendrik Seidenkranz verzogen.

Die beste Chance hatten aber die Rintelner, als Björn Metzner den Ball verlor und Ivo-Niklas Walter kläglich vergab. Für die überraschende Führung sorgte dann Torjäger Serdar Akgün, der von Metzner im Strafraum gefoult wurde und den Strafstoß selbst verwandelte. Neuzugang Gian-Luca Blume scheiterte mit einer Direktabnahme an SC-Keeper Marvin Deerberg. Seidenkranz sorgte noch vor der Pause nach einer Ecke für den überfälligen Ausgleich.

VfL Bückeburg I gegen VfL Bückeburg U23 und SC Rinteln gegen MTV Rehren A/R

DSC_1311 Zur Galerie
DSC_1311 ©
Anzeige

Im zweiten Durchgang vergaben die Rintelner zunächst eine Chance durch Akgün und mussten anschließend die Überlegenheit des Aufsteigers anerkennen. Maurice Bruns erzielte die Führung (61.), die der eingewechselte Marlon Jahn auf 4:1 ausbaute (73./80.). Jannik Mahn sorgte für den Endstand gegen nur noch reagierende Rintelner.

SCR: Deerberg, Kalis, Stanitzek, Eckel, Kütemeyer, Walter, Akgün, T. Bedey, Azman, Hauser, Kirasic (Jaeger, Tahirovic, Andraws, Rachow, Muzik, Delgado)

MTV: O. Steege, M. Bruns, Grittner, Lattwesen, Seidenkranz, Blume, Köpper, Marvin Jahn, J.-L. Bruns, Metzner, Hintze (C. Steege, Buhr, Marlon Jahn, Hartmann, Cewe, Radewagen, Bartels, Mahn)

Am Mittwoch: VfR Evesen – TSV Hagenburg (18.15 Uhr) und TSV Algesdorf – FC Stadthagen (20 Uhr)

Beim Masters geht es am Mittwoch mit den Partien VfR Evesen – TSV Hagenburg (18.15 Uhr) und TSV Algesdorf – FC Stadthagen (20 Uhr) weiter.

https://www.sportbuzzer.de/artikel/vfl-buckeburg-hat-gegen-eigene-u23-alles-im-griff/

ANZEIGE: 50% auf dein Winter-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Schaumburg
Sport aus aller Welt