20. Januar 2020 / 13:35 Uhr

MTV Wünsdorf gewinnt den 10. Sabelus Apo-Cup (mit Galerie)

MTV Wünsdorf gewinnt den 10. Sabelus Apo-Cup (mit Galerie)

Oliver Schwandt
Märkische Allgemeine Zeitung
MTV Wünsdorf
Die Mannschaft vom MTV Wünsdorf sicherte sich den Turniersieg beim 10. Sabelus Apo-Cup des SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen. © Oliver Schwandt
Anzeige

Hallenfußball: Bei Gastgeber SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen gibt mit Christoph Klembt ein neuer Torhüter sein Debüt.

Anzeige
Anzeige

Das Fußball-Landesklasse-Team vom MTV Wünsdorf konnte sich beim 10. Sabelus Apo-Cup mit elf Punkten den ersten Platz sichern. Aus betriebsbedingten Gründen, die zur Schließung der Zeuthener Sporthalle führten, musste die Jubiläumsveranstaltung in die Schulzendorfer Sporthalle in der Walter-Rathenau-Straße verlegt werden. Brandenburgligist und Gastgeber SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen landete auf dem zweiten Platz (10). Die weiteren Ränge im Überblick: 3. SD Croatia Berlin (Berlin-Liga, 8), 4. MSV Zossen (Landesklasse Ost, 7), 5. SV Grün-Weiß Union Bestensee (Landesklasse Ost, 5), 6. SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen (Kreisoberliga, 0).

In Bildern: Der MTV Wünsdorf gewinnt den 10. Sabelus Apo-Cup.

Der MTV Wünsdorf gewinnt den vom SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen ausgetragenen 10. Sabelus Apo-Cup. Zur Galerie
Der MTV Wünsdorf gewinnt den vom SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen ausgetragenen 10. Sabelus Apo-Cup. © Oliver Schwandt
Anzeige

Zum besten Torhüter der Veranstaltung wurde André Thielmann vom SD Croatia gewählt. Mit fünf von sechs Stimmen setzte sich Juri Ivanenko vom MTV Wünsdorf bei der Wahl zum besten Spieler des Turniers durch. Da Niklas Goslinowski (Miersdorf/Zeuthen) und die beiden MTV-Akteure Ivanenko und Alphonse Wilson Metchomnou jeweils vier Turniertore erzielten, musste ein Stechen entscheiden, wer die Torjägerkanone mit nach Hause nehmen konnte. Am Ende setzte sich Goslinowski gegen seine beiden Konkurrenten durch, die mit ihren Neunmetern am stark haltenden Tielmann scheiterten.

Christoph Klembt steht das erste Mal im Eintracht-Tor

Für Eintracht-Coach Alexander Schröder war der zweite Platz beim eigenen Turnier kein Beinbruch: „Ich hatte heute nur Spieler dabei, die in der Halle kicken und Spaß haben wollten“, so Schröder, der den Budenzauber aber auch nutzte, um den einzigen Winterneuzugang der Eintracht etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Vom Berlin-Ligisten wechselte der 30-jährige Torhüter Christoph Klembt zum Team vom Wüstemarker Weg. Der erfahrene Schlussmann aus Berlin kam in der Hinrunde zu vier Einsätzen beim TSV Rudow und war in seiner Laufbahn unter anderem schon beim SF Johannisthal (2013/2014, Berlin-Liga), beim Grünauer BC (2016 – 2018, Bezirksliga) und beim Friedenauer TSC (2018/2019, Landesliga) aktiv.

Christoph Klembt
Christoph Klembt verstärkt Miersdorf im Torhüterbereich. © Oliver Schwandt

„Wir mussten uns im Torhüterbereich breiter aufstellen, da wir für zwei Männermannschaften bis dato nur zwei gelernte Keeper zur Verfügung hatten“, so Schröder, „Florian Peka ist Vater von Zwillingen geworden und es kann immer mal sein, dass er nicht da sein kann. Sebastian Vogel ist momentan jobmäßig zeitlich sehr eingeschränkt und wird dadurch leider weniger Einheiten und Spiele wahrnehmen können.“

Im Überblick: Diese Hallenturniere finden im Winter 2019/20 in Brandenburg statt.

Diese Hallenturniere finden im Winter 2019/20 in Brandenburg statt. Zur Galerie
Diese Hallenturniere finden im Winter 2019/20 in Brandenburg statt. ©

In der Vorbereitungszeit auf die schwere Rückrunde in der Brandenburgliga konnte Schröder zusammen mit seinem Trainerkollegen Felix Bigalke insgesamt sieben Testspiele vereinbaren. „Mit Niederlehme, Wildau. Ludwigsfelde und dem FSV Luckenwalde sind Gegner mit dabei, die uns unterschiedlich fordern werden“, weiß Schröder, der auch von einer sehr schweren zweiten Saisonhälfte spricht: „Wir müssen unter anderem davon ausgehen, dass sogar drei oder vier Teams absteigen. Dadurch ist ein guter Start in Altlüdersdorf wichtig.“

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt