16. Oktober 2020 / 10:21 Uhr

MTV Wünsdorf: Trainer Matthias Fricke tritt zurück

MTV Wünsdorf: Trainer Matthias Fricke tritt zurück

Lars Sittig
Märkische Allgemeine Zeitung
Matthias Fricke ist nicht mehr Trainer des Landesklasseteams des MTV Wündorf.
Matthias Fricke ist nicht mehr Trainer des Landesklasseteams des MTV Wündorf. © Verein
Anzeige

Landesklasse Ost: Coach legt Amt beim Tabellensechzehnten nieder - ein Nachfolger ist bereits gefunden worden.

Anzeige

Wechsel auf der Trainerposition beim MTV Wünsdorf: Matthias Fricke ist nicht mehr Coach des Landesklasseteams - das hat der Verein bekannt gegeben. "Matthias Fricke beendet seine Trainertätigkeit unserer Landesklasse-Mannschaft. Aus privaten Gründen kann er die Aufgabe nicht mehr ausüben", meldet der MTV auf seiner Faceboookseite, "wir bedanken uns bei Matthias für die Zusammenarbeit und wünschen alles Gute."

Ein Nachfolger ist bereits gefunden worden. "Das Traineramt wird durch Co-Trainer Detlef Schmidt übernommen. Detlef wird die Arbeit im Männerbereich weiterführen, um unser Landesklasseteam auf die Erfolgsspur zurückzuführen" hat der MTV bekannt gegeben.

In Bildern: Das sind die wichtigsten Sommertransfers Brandenburgs 2020/21.

Die Sportbuzzer-Wechselbörse Zur Galerie
Die Sportbuzzer-Wechselbörse ©

Der MTV tritt am Sonnabendnachmittag in der Landesklasse Ost beim SV Blau-Weiss Markendorf an (Start: 15 Uhr). In den vergangenen Wochen war Wünsdorf nach einer Negativserie in den Tabellenkeller gerutscht und liegt derzeit mit vier Zählern auf dem 16. Rang. Der nächste Gegner Markendorf ist Achter (10 Punkte).