21. Oktober 2016 / 19:19 Uhr

Nach 2:40 Stunden fiel der König: VfB-Verteidiger Gomig trotzt Schach-Großmeister

Nach 2:40 Stunden fiel der König: VfB-Verteidiger Gomig trotzt Schach-Großmeister

Sönke Gorgos
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Versuchte sich im Schach: VfB-Verteidiger Andreas Gomig.
Versuchte sich im Schach: VfB-Verteidiger Andreas Gomig. © Felix König
Anzeige

Der Österreicher zeigt, dass er auch auf der Platte 'was kann - obwohl er selbst lange nicht mehr spielte.

Anzeige
Anzeige

2010 wurde der Hamburger Niclas Huschenbeth Deutscher Meister - im Schach. Jetzt, zum Auftakt der 87. Deutschen Schach-Meisterschaften, die erstmals in Lübeck im Hotel "Holiday Inn" ausgetragen werden, trat der 24-jährige Großmeister seiner Sportart simulatan an 20 Brettern gegen 20 Gegner an. Darunter war auch ein aktiver Regionalliga-Fußballer des VfB Lübeck - der Österreicher Andreas Gomig versuchte sich im Spiel Schwarz gegen Weiß.

Und der Linksverteidiger schlug sich achtbar - sogar mehr als das. 2:40 Stunden hielt Gomig, der neben Handballer Oliver Milde vom VfL Bad Schwartau und Cougars-Footballer Finn-Ole Sommerfeld aufspielte, dem Schach-Crack stand. Ähnlich lange wie seine beiden Kollegen aus den anderen Sportarten. "Ich habe vor fünf Jahren das letzte Mal gespielt", schwörte Gomig, der vor der Saison aus Kottingbrunn nach Lübeck wechselte und unter Trainer Rolf Landerl Stammkraft auf der linken Abwehrseite ist - trotz zwischenzeitiger Verletzung.

Dass er nicht nur auf dem Fußballplatz etwas kann, zeigte Gomig nun als offizieller VfB-Vertreter beim Simultanschach. "Das war sehr interessant. Auch links und rechts die anderen zu beobachten." Da konnte die 13-jährige Alexandra Mundt Huschenbeth sogar nach 80 Minuten besiegen. Klaus Besenthal und Jürgen Erich aus Lübeck trotzten dem Großmeister ebenso ein Remis ab wie Bernhard Weber, der Jugendwart des Lübecker SV - letzterer nach satten vier Stunden. Die Schach-DM im "Holiday Inn" geht noch bis kommenden Samstag. An diesem Sonnabend findet ab 14.30 Uhr eine Live-Kommentierung samt Analyse statt. Mit dabei sind auch die Lübecker Rasmus Svane (19) und Martin Kololli (16), die beide mit Siegen starteten.

(mit Jens Kürbis)

ANZEIGE: 50% aufs Set für deine Mannschaftsfahrt! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Lübeck
Sport aus aller Welt