07. April 2020 / 18:39 Uhr

Nach Bayern-Start: Uli Hoeneß adelt Oliver Kahn - "Erwartungen zu 100 Prozent erfüllt"

Nach Bayern-Start: Uli Hoeneß adelt Oliver Kahn - "Erwartungen zu 100 Prozent erfüllt"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Uli Hoeneß (l.) ist mit der Arbeit von Oliver Kahn (r.) beim FC Bayern mehr als zufrieden. 
Uli Hoeneß (l.) ist mit der Arbeit von Oliver Kahn (r.) beim FC Bayern mehr als zufrieden.  © imago images/Moritz Müller/Montage
Anzeige

Der einstige Bayern-Präsident Uli Hoeneß hat die Arbeit von Oliver Kahn als Bayern-Vorstand überschwänglich gelobt. Auch Sportdirektor Hasan Salihamidzic bezeichnet den ehemaligen Torwart als "absoluten Teamplayer". 

Anzeige

Der ehemalige Präsident Uli Hoeneß hat Oliver Kahn nach dessen Start im Vorstand des FC Bayern ein erstklassiges Zeugnis ausgestellt. Hoeneß bezeichnete die ersten knapp 100 Tage des früheren Torwarts als "optimal", wie er dem Kicker am Dienstag sagte. Kahn war Anfang Januar beim deutschen Rekordmeister eingestiegen, nach zwei Jahren soll er den Vorstandsvorsitz von Karl-Heinz Rummenigge übernehmen. Hoeneß hatte Kahns Verpflichtung vorangetrieben.

Anzeige

"Er hat alle meine Erwartungen zu 100 Prozent erfüllt. Und ich bin sehr optimistisch, dass es die total richtige Entscheidung war, Oliver da einzubauen. Das sieht man schon jetzt", sagte Hoeneß (68). Sportdirektor Hasan Salihamidzic, der im Sommer Vorstand wird, lobte seinen Ex-Mitspieler als "absoluten Teamplayer" und ergänzte: "Oliver gibt viel Input, er ist eine Bereicherung in jeder Diskussion."

Mehr vom SPORTBUZZER

Vertragsverlängerung von Müller auch wegen Kahn

Auch an der Vertragsverlängerung (2023) von Bayern-Star Müller war Kahn beteiligt. Für Kahn, der seine Spielerkarriere beim FCB wenige Monate vor Müllers Debüt im Sommer 2008 beendete, ist neben den fußballerischen Entscheidungen auch Müllers Charakter entscheidend gewesen. Müller sei "eine Identifikationsfigur", erklärte Kahn in einem von der Bayern-Homepage veröffentlichen Statement. Kahn: "Er prägt den Verein seit mehr als zehn Jahren mit großartigem Fußball und mit seiner sympathischen Art."

Oliver Kahn: Die Karriere des "Titans" in Bildern

Der <b>SPORT</b>BUZZER blickt auf die bewegte Karriere von Torwart-Legende Oliver Kahn zurück. Zur Galerie
Der SPORTBUZZER blickt auf die bewegte Karriere von Torwart-Legende Oliver Kahn zurück. ©

Kahn: "Thomas ist auf der ganzen Welt bekannt"

"Durch seine Erfolge mit dem FC Bayern und mit der deutschen Nationalmannschaft ist Thomas auf der ganzen Welt bekannt", sagte Kahn über Müller, der außerdem Weltmeister wurde. Der 50-Jährige, der Ende 2021 Karl-Heinz Rummenigge als Vorstandschef ablösen soll, hält Müller auch deshalb für einen unverzichtbaren Teil des FCB. "Mit seiner Leichtigkeit transportiert er vieles von dem in die Welt hinaus, für das der FC Bayern steht und stehen möchte", sagte Kahn. Nebenbei ist Müller auch sportlich ein Gewinn. In dieser Saison gelangen ihm in 36 Spielen zehn Tore und 19 Torvorlagen - starke Werte.