13. August 2019 / 18:31 Uhr

Nach DFB-Pokalsieg in Lübeck: Ex-VfBer Leon Flach kehrt ins Mannschaftstraining des FC St. Pauli zurück

Nach DFB-Pokalsieg in Lübeck: Ex-VfBer Leon Flach kehrt ins Mannschaftstraining des FC St. Pauli zurück

Max Lübeck
Lübecker Nachrichten
Leon Flach will beim FC St. Pauli nach seiner Verletzung nun wieder richtig angreifen!
Leon Flach will beim FC St. Pauli nach seiner Verletzung nun wieder richtig angreifen! © Foto: Jan Dreyer
Anzeige

Ein Meniskusschaden am Anfang der Vorbereitung warf den 18-jährigen Defensivmann vorerst aus der Bahn

Anzeige
Anzeige

Es war ein echter Fußballkrimi am vergangenen Sonntagnachmittag in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals zwischen dem Regionalligisten VfB Lübeck und dem Zweitligisten FC St. Pauli. Bis ins Elfmeterschießen ging das sowohl spannende, als auch torreiche Spiel - und in diesem hatte der klare Favorit aus Hamburg dann die besseren Nerven und entschied die Partie für sich.

Leon Flach mit Meniskusschaden zum Start in die Vorbereitung beim FC St. Pauli

Auch anwesend auf der Lübecker Lohmühle war Leon Flach, der in seiner Jugend mehrere Jahre die Schuhe für den VfB Lübeck schnürte und nun den Weg bis in die Profimannschaft des FC St. Pauli gegangen ist. Der erst 18-jährige Defensivmann schaffte in diesem Jahr den Sprung aus der U19-Bundesligamannschaft in die Zweitligamannschaft der Kiezkicker, verletzte sich unglücklicherweise aber schon am dritten Tag der Vorbereitung und erlitt einen Meniskusschaden im Knie, der ihn vorerst aus der Bahn werfen sollte.

Mehr zu Leon Flach

Nach sieben Wochen Verletzungspause Rückkehr ins Mannschaftstraining

Selbstbewusst und nicht eingeschüchtert erklärte er aber schon damals gegenüber dem LN-Sportbuzzer: "Ich werde die Zeit in der Reha nutzen, um weiter an meinen Schwächen zu arbeiten und bin mir sicher, dass ich dann noch stärker zurückkommen werde." Nun, knapp sieben Wochen nach der Verletzung, steigt Flach, der in diesem Jahr erstmalig Erfahrung in der Deutschen U18-Nationalmannschaft sammeln durfte, wieder ins Mannschaftstraining der Zweitligamannschaft ein.

Leon Flach schon bald Alternative in der 2. Bundesliga für Trainer Jos Luhukay?

"Die Heilung meines Knies lief einwandfrei und überraschend schnell", freut sich Leon Flach, der nun die Chance hat, sich schnell und gut ins Mannschaftstraining einzufügen, um die ersten Spielminuten in der 2. Bundesliga - oder aber im DFB-Pokal - zu sammeln. Und nach dem misslungenem Start des FC St. Pauli mit nur einem Punkt aus zwei Zweitligaspielen ist das gar nicht so unwahrscheinlich. Trainer Jos Luhukay fand nach dem miserablen Ligaauftakt jedenfalls schon deutliche Worte und wird sicherlich froh sein, in der sportlich wie auch personell gebeutelten Lage wieder etwas frischen Wind zu spüren.

Mehr anzeigen

VfB Lübeck - FC St. Pauli: Die besten Bilder

Die Spieler des VfB Lübeck stehen nach der Niederlage vor dem eigenen Fanblock in der Pappelkurve. Zur Galerie
Die Spieler des VfB Lübeck stehen nach der Niederlage vor dem eigenen Fanblock in der Pappelkurve. ©
Anzeige
Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN