21. April 2017 / 15:21 Uhr

Nach Europa-League-Aus: Schalke spielt Song von Bob Marley für Ajax-Fans

Nach Europa-League-Aus: Schalke spielt Song von Bob Marley für Ajax-Fans

Moritz Muschik
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Three little birds von Bob Marley ist die inoffizielle Hymne der Ajax-Fans.
"Three little birds" von Bob Marley ist die inoffizielle Hymne der Ajax-Fans. © imago/Screenshot Twitter/Montage
Anzeige

Ajax Amsterdam zieht gegen Schalke 04 ins Europa-League-Halbfinale ein, S04 spielt den Song "Three little birds" von Bob Marley - und der komplette Ajax-Fanblock singt mit.

Die Fans von Ajax Amsterdam hatten allen Grund, ausgelassen zu feiern!

Anzeige

Gerade erst war Ajax nach einem dramatischen Viertelfinal-Rückspiel auf Schalke ins Halbfinale der Europa League eingezogen. Nick Viergever und Amin Younes hatten in der Verlängerung das Weiterkommen besiegelt. Schalke war davor am Drücker, ging nach der regulären Spielzeit zunächst mit 3:0 in Führung. Das Hinspiel hatten die Niederländer bereits mit 2:0 für sich entschieden.

Nach Abpfiff zeigte Königsblau trotz Europa-League-Aus Größe - und spielte "Three little birds" von Bob Marley.

Der Hit der Reggae-Legende ist die inoffizielle Hymne der Fans. Wie die Welt berichtet, ist das Lied erstmals bei einem Heimspiel von Ajax Amsterdam im Stadion gespielt worden - jetzt schmettern die Anhänger "Three little birds" bei jeder Partie.

Rund 5000 Ajax-Anhänger stimmten auch nach dem Europa-League-Spiel auf Schalke mit ein: "Don't worry about a thing, because every little thing gonna be all right."

So schön kann Fußball sein!