30. August 2020 / 20:19 Uhr

Nach Heimsieg: Die SG Niederlehme startet exzellent in die neue Saison

Nach Heimsieg: Die SG Niederlehme startet exzellent in die neue Saison

Lars Sittig
Märkische Allgemeine Zeitung
Die SG Niederlehme ist mit zwei Siegen in die Landesklasse Ost gestartet.
Die SG Niederlehme ist mit zwei Siegen in die Landesklasse Ost gestartet. © privat
Anzeige

Landesklasse Ost: Die SG Niederlehme siegt auch gegen Rot-Weiß Luckau und feiert den zweiten Erfolg zum Auftakt.

Anzeige

Exzellenter Start der SG Niederlehme in die Spielzeit der Fußball-Landesklasse Ost: Das Team hat auch die zweite Partie gewonnen und den FSV Rot-Weiß Luckau zu Hause mit 2:0 bezwungen. „Am Ende gewinnen wir die Partie knapper als es hätte sein müssen, buchen aber drei weitere Punkte auf unserer Habenseite“, bilanzierte SGN-Trainer Stephan Rosenberg. „Damit haben wir es seit langer Zeit mal wieder geschafft, mit sechs Punkten aus den ersten beiden Partien in die Saison zu starten. Wir sind als völlig verdienter Sieger hervorgegangen.“ Vor 99 Zuschauern auf der heimischen Anlage stellte Niederlehme durch Treffer von Felix Heinecke (6.) und Kevin Groggert (42.) schon im ersten Durchgang die Weichen auf Sieg.

Mehr zum Sport in der Region

Stephan Rosenberg: „In der ersten Halbzeit haben wir eine starke Leistung mit schönen Spielzügen und einigen guten Tormöglichkeiten gezeigt. Gehen auch mit zwei Toren in Führung. Da kamen die Zuschauer voll auf Ihre Kosten, wie man so schön sagt. Einziges Manko in unserem Spiel war die eklatante Abschlussschwäche.“ So aber blieb Luckau weiter im Spiel. „Im zweiten Durchgang waren wir immer noch spielbestimmend, haben aber die letzte Konsequenz im Spiel nach vorn vermissen lassen“, monierte Stephan Rosenberg. „Chancen die Führung auszubauen, hatten wir dennoch auch im zweiten Durchgang reichlich. Da haben wir uns beim Auslassen immer wieder selbst übertroffen.“