25. Juli 2020 / 19:04 Uhr

Nach Klopp-Lob: Liverpool-Star Jordan Henderson von Tränen überwältigt - "Bedeutet mir sehr viel"

Nach Klopp-Lob: Liverpool-Star Jordan Henderson von Tränen überwältigt - "Bedeutet mir sehr viel"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Jordan Henderson war nach den Worten seines Trainers zu Tränen gerührt.
Jordan Henderson war nach den Worten seines Trainers zu Tränen gerührt. © imago images/PA Images/Montage
Anzeige

Dieses Lob hat Jordan Henderson vollkommen überwältigt. Der Mittelfeldspieler des FC Liverpool ist am Freitag als Fußballer des Jahres geehrt worden. Sein Trainer Jürgen Klopp adelt seinen Kapitän in einer Videobotschaft so sehr, dass Henderson seine Tränen nicht mehr zurück halten kann.

Dass Jürgen Klopp ein Motivations-Genie ist, dürfte allen Fußballfans hinlänglich bekannt sein - seine Klasse als Trainer stellte der Deutsche in dieser Saison mit dem FC Liverpool unter Beweis. Der 53-Jährige führte die Reds zum ersten Meistertitel in der Premier League seit 30 Jahren. Nun hat Klopp auch seine Qualitäten als einfühlsamer Mensch präsentiert. Seine Videobotschaft an Kapitän Jordan Henderson, der am Freitag als Fußballer des Jahres geehrt wurde, rührte den LFC-Star zu Tränen.

Anzeige
Mehr vom SPORTBUZZER

Was war passiert? Der englische Sportjournalistenverband "Football Writer's Association" (FWA) hatte Henderson vom englischen Meister Liverpool mit mehr als ein Viertel aller Stimmen zum Fußballer des Jahres in England gewählt. Der 30-Jährige setze sich gegen Konkurrenten wie Kevin De Bruyne (Manchester City, 2. Platz), Marcus Rashford (Manchester United, 3.) sowie Hendersons Teamkollegen Virgil Van Dijk (4.) und Sadio Mané (5.) durch. Im Sieger-Interview mit der FWA bekam Henderson daraufhin eine Videobotschaft von seinem Trainer zugespielt - und im Laufe der Lobpreisung Klopps konnte Henderson seine Tränen nicht mehr zurück halten.

Ausgelassener Jubel: So feiert der FC Liverpool die Meisterschaft

Dejan Lovren, Mohamed Salah and Xherdan Shaqiri (v.l.) posieren für das Meister-Foto.  Zur Galerie
Dejan Lovren, Mohamed Salah and Xherdan Shaqiri (v.l.) posieren für das Meister-Foto.  ©

Klopp über Henderson: Auch der Mensch hinter dem Fußballer "hätte eine Auszeichnung verdient"

Klopp adelte den englischen Nationalspieler in seiner Rede als ein "perfektes Beispiel" für einen Fußball-Profi. So besitze Henderson den richtigen Mix aus Talent und Einstellung, der den Unterschied mache. "Wer hätte gedacht, dass ein junger Kerl, der mit großen Träumen von Sunderland nach Liverpool wechselte, eines Tages der beste Spieler der Premier League werden würde?", fragte der LFC-Coach: "Nun ist der Moment gekommen, in dem jeder sieht, welch ein großartiger Spieler du bist, welche großartige Persönlichkeit du bist und welch großartigen Charakter du besitzt." Klopp fügte an, dass er den Mensch hinter dem Fußball-Profi kenne und Henderson "dafür auch eine Auszeichnung verdient hätte".

Nach der Videobotschaft wischte sich der Liverpool-Star ein paar Tränen aus den Augen und gab das Lob zurück: "Ohne den Chef würde ich hier nicht sitzen. Das von ihm zu hören bedeutet mir sehr viel", erklärte Henderson. "Er weiß, was ich durchgemacht habe. Deshalb bin ich so emotional." Der zentrale Mittelfeldspieler wechselte 2011 für 18 Millionen Euro vom AFC Sunderland zum FC Liverpool. Beim Klopp-Team ist Henderson, der immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen hatte, seit der Saison 2015/16 Kapitän und mit 364 Pflichtspielen für die Reds einer der erfahrensten Profis.

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.