15. März 2019 / 11:56 Uhr

Nach Kritik von Lewandowski an Bayern-Taktik: Das sagt Trainer Niko Kovac

Nach Kritik von Lewandowski an Bayern-Taktik: Das sagt Trainer Niko Kovac

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
FC-Bayern-Trainer Niko Kovac hat sich zur Kritik von Stürmer-Star Robert Lewandowski an seiner Taktik geäußert.
FC-Bayern-Trainer Niko Kovac hat sich zur Kritik von Stürmer-Star Robert Lewandowski an seiner Taktik geäußert. © imago/Jan Huebner
Anzeige

Jetzt spricht Niko Kovac: Der Trainer des FC Bayern München hat sich auf der Pressekonferenz über das Aus des Rekordmeisters in der Champions League geäußert. Kovac wurde von Stürmer-Star Robert Lewandowski für seine zu defensive Taktik kritisiert.

Anzeige
Anzeige

Diese Aussage von Stürmer Robert Lewandowski nach dem Champions-League-Aus des FC Bayern München gegen den FC Liverpool hatte Zündstoff-Potenzial: Der im Achtelfinale torlos gebliebene Pole kritisierte gegenüber der Presse die Taktik von Trainer Niko Kovac: "Ich denke, wir haben zu defensiv gespielt", sagte Lewandowski nach dem Spiel. "Wir haben weniger riskiert nach vorn zu spielen. Wenn man beide Spiele anschaut, hatten wir nicht viele Chancen. Deswegen hatten wir auch keine Argumente, um weiterzukommen." Auch Innenverteidiger Mats Hummels sah sein Team zu sehr in der Defensive. "Wir haben eine gewisse Spielweise, die gegen pressende Mannschaften nicht immer zum hundertprozentigen Erfolg führt." Jetzt hat sich Kovac zu der Kritik geäußert.

Internationale Pressestimmen zum Bayern-Aus gegen Liverpool

Der FC Bayern München ist gegen den FC Liverpool aus der Champions League ausgeschieden. Das schreibt die internationale Presse zum Bayern-Aus. Zur Galerie
Der FC Bayern München ist gegen den FC Liverpool aus der Champions League ausgeschieden. Das schreibt die internationale Presse zum Bayern-Aus. ©
Anzeige

Kovac zur Lewandowski-Kritik: "Herangehensweise war dieselbe wie gegen Gladbach und Wolfsburg"

Der Trainer sagte auf der FCB-Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Mainz 05 (Sonntag, 18 Uhr): "Die Herangehensweise war dieselbe wie gegen Gladbach und Wolfsburg und da haben wir 11 Tore geschossen", so Kovac deutlich. Die Kritik von Lewandowski nehme er nicht persönlich: "Ich fand da war nichts Negatives. Wenn Lewy das so empfunden hat, ist das ok. Das war nichts gegen meine Person." Kovac gestand aber ein, dass es sein Team nicht geschafft habe, dem Stürmer-Star die Unterstützung zu geben, die er benötige.

Mehr zur Bayern-Niederlage gegen Liverpool

Das Aus im Achtelfinale will Kovac nun in positive Energie umwandeln: "Natürlich ist die Enttäuschung noch da. Aber ich hoffe, dass sie meine Spieler durch den freien Tag verarbeitet haben", so der 47-Jährige, der auch zugab, "dass Liverpool einfach besser war".

FC Bayern in der Einzelkritik: Die Noten zum Spiel gegen Liverpool

Der FC Bayern München ist gegen den FC Liverpool aus der Champions League ausgeschieden. Alle Bayern-Spieler hier in der Einzelkritik! Zur Galerie
Der FC Bayern München ist gegen den FC Liverpool aus der Champions League ausgeschieden. Alle Bayern-Spieler hier in der Einzelkritik! ©

ANZEIGE: 50% aufs Set für deine Mannschaftsfahrt! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt