01. März 2018 / 15:08 Uhr

Nach Spielabsage: Mecklenburg Schwerin testet gegen Verbandsligisten

Nach Spielabsage: Mecklenburg Schwerin testet gegen Verbandsligisten

Johannes Weber
Trainer Enrico Neitzel macht mit dem FC Mecklenburg Schwerin derzeit eine schwierige Phase durch.
Enrico Neitzel testet mit dem FC Mecklenburg Schwerin am Sonnabend gegen den Greifswalder FC. © Carsten Darsow
Anzeige

Die Oberligist vereinbart Freundschaftsspiel mit dem Greifswalder FC.

Anzeige

Bestätigt: Am Donnerstagmorgen wurde die Oberliga-Partie des FC Mecklenburg Schwerin beim Malchower SV offiziell abgesagt. Der SPORTBUZZER hatte bereits gestern gemeldet, dass die Austragung des Landesduells nach den Schneefällen der vergangenen Tage mehr als unwahrscheinlich sei. Ein Nachholtermin für die Begegnung steht noch nicht fest.

Auf den Spielausfall haben Schweriner schnell reagiert und für Sonnabend (13.30 Uhr) ein Testspiel auf dem heimischen Kunstrasen in Lankow vereinbart. Zu Gast wird dann Verbandsligist Greifswalder FC sein, dessen Auswärtspartie beim FSV Einheit Ueckermünde ebenfalls nicht stattfinden kann.

Mehr zum FC Mecklenburg Schwerin

ANZEIGE: #GABFAF-T-Shirt plus gratis Gymbag! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt