14. Februar 2020 / 14:26 Uhr

Nach Spielausfall in der Oberliga: MTV Gifhorn testet in Wolfsburg

Nach Spielausfall in der Oberliga: MTV Gifhorn testet in Wolfsburg

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Spielt trotz des Ausfalles: Der MTV Gifhorn (am Ball) testet gegen Vahdet Salzgitter.
Spielt trotz des Ausfalles: Der MTV Gifhorn (am Ball) testet gegen Vahdet Salzgitter. © Michael Franke
Anzeige

Der MTV Gifhorn hat einen Ersatz-Gegner gefunden! Weil das Oberliga-Duell beim TB Uphusen, das eigentlich für Sonntag (15 Uhr) angesetzt war, ausgefallen ist, bestreiten die Fußballer des MTV Gifhorn gegen KSV Vahdet Salzgitter ein Testspiel - und zwar in Wolfsburg.

Anzeige
Anzeige

Das Spiel beim TB Uphusen ist ins Wasser gefallen, deshalb wollte sich MTV-Coach Michael Spies nach einem Testspiel-Gegner für den Sonntag umgucken. Der ist nun gefunden. Gifhorn testet am 16. Februar (15 Uhr) gegen den Landesligisten KSV Vahdet Salzgitter.

Das Besondere an dem Spiel: Es findet weder in Gifhorn noch in Salzgitter statt, sondern in Wolfsburg. Das Duell steigt im Stadion West des TSV Wolfsburg. Der Kreisligist stellt seinen Kunstrasenplatz für das Spiel zur Verfügung.

Oberliga: MTV Gifhorn - Lupo/Martini Wolfsburg

Oberliga: MTV Gifhorn - Lupo/Martini Wolfsburg Zur Galerie
Oberliga: MTV Gifhorn - Lupo/Martini Wolfsburg © Michael Franke
Anzeige
Mehr zum MTV Gifhorn

Die aktuellen TOP-THEMEN

Tipp: In der werbefreien und kostenlosen App UFFL News zu Deinem Fußballverein lesen und schreiben.

Anzeige
Sport aus Wolfsburg/Gifhorn
Sport aus aller Welt