04. Februar 2020 / 16:44 Uhr

FC Bayern lange ohne Perisic: Leih-Star bricht sich Knöchel – nach Grätsche von Odriozola

FC Bayern lange ohne Perisic: Leih-Star bricht sich Knöchel – nach Grätsche von Odriozola

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Fraktur am Außenknöchel: FCB-Flügelmann Ivan Perisic wird den Bayern mindestens vier Wochen nicht zur Verfügung stehen.
Fraktur am Außenknöchel: FCB-Flügelmann Ivan Perisic wird den Bayern mindestens vier Wochen nicht zur Verfügung stehen. © imago images/Thomas Frey
Anzeige

Ivan Perisic hat sich den Außenknöchel im Training gebrochen und wird dem FC Bayern mindestens vier Wochen fehlen. Das gab Trainer Hansi Flick am Dienstag bekannt. Der Kroate verletzte sich, nachdem Neuzugang Álvaro Odriozola ihn weggerätscht hatte.

Anzeige

Eine bittere Nachricht für den FC Bayern! Im Dienstagstraining vor dem DFB-Pokal-Spiel gegen die TSG Hoffenheim verletzte sich Ivan Perisic schwer und brach sich den Knöchel. Das teilte Trainer Hansi Flick, dem von Bayern-Präsident eine Vertragsverlängerung in Aussicht gestellt wurde, auf der Pressekonferenz vor dem Spiel mit.

Anzeige
Mehr vom SPORTBUZZER

"Perisic hat eine Fraktur im Außenknöchel. Das muss geschraubt werden und wird vier Wochen dauern", sagte Flick am Dienstag. "Das ist erst einmal ein Schock." Besonders bitter: Perisic verletzte sich nach einem Foul von Bayerns Winter-Neuzugang Álvaro Odriozola schwer.

Zweikampf im FCB-Training: Odriozola grätscht Perisic um

Laut Bild geschah der Zwischenfall direkt zu Beginn des Abschlussspiels im Geheimtraining. Beim ersten Ballkontakt sei Odriozola zu spät in einen Zweikampf mit Perisic gekommen, der dann nicht mehr aufstehen konnte. Er musste zunächst gestützt werden und wurde dann mit einem Golf-Kart zum Röntgen gebracht.

25 für 2025: So könnte der Kader des FC Bayern in fünf Jahren aussehen

Alexander Nübel, Kai Havertz und Joshua Zirkzee (v.l.) könnten im Bayern-Kader 2025 tragende Säulen sein. Der <b>SPORT</b>BUZZER stellt den möglichen FCB-Kader vor. Zur Galerie
Alexander Nübel, Kai Havertz und Joshua Zirkzee (v.l.) könnten im Bayern-Kader 2025 tragende Säulen sein. Der SPORTBUZZER stellt den möglichen FCB-Kader vor. ©

In die Praxis von Bayern-Mannschaftsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt. Dort wurde der Knöchel dann untersucht und es wurde der Bruch festgestellt. Flick schmerzt dieser Ausfall. "Er hat uns von seiner Dynamik und Erfahrung gut getan", sagte er.

Bayern-Trainer Flick über Perisic-Ausfall: "Möglichkeiten, Spieler zu ersetzen"

Trotz der Verletzung von Perisic blickt Hansi Flick dem Pokalspiel gegen Hoffenheim positiv entgegen. "Wir haben einen breiten Kader und auch die Möglichkeiten Spieler zu ersetzen, wenn einer mal ausfallen sollte", so der Bayern-Coach. "Wir wollen in die nächste Runde einziehen, alles andere ist Nebensache. Es wird schwer sein uns zu schlagen, wenn wir unsere Leistung abrufen", kündigte Flick an. Gegner Hoffenheim lobte er vor dem Spiel. "Hut ab, vor der Arbeit von Alfred Schreuder. Hoffenheim will Fußball spielen, dass tun nicht alle Teams in der Bundesliga. Sie sind ein guter Gegner".