27. Juni 2018 / 22:06 Uhr

Nach WM-Debakel: So läuft die Rückreise der deutschen Nationalmannschaft

Nach WM-Debakel: So läuft die Rückreise der deutschen Nationalmannschaft

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Am Schluss blieb Leere: Die deutschen Nationalspieler Özil, Rüdiger, Reus und Müller (v.l.)  
Am Schluss blieb Leere: Die deutschen Nationalspieler Özil, Rüdiger, Reus und Müller (v.l.)   © imago/Moritz Müller
Anzeige

Es wird ein trauriger Trip: Der DFB hat den Plan der deutschen Nationalmannschaft für die Rückreise in die Heimat veröffentlicht.

Anzeige
Anzeige

Nach dem frühen WM-Scheitern kehrt die deutsche Nationalmannschaft am Donnerstag aus Russland nach Deutschland zurück. Um 11.00 Uhr deutscher Zeit soll Sonderflug LH 343 vom Flughafen Moskau-Wnukowo Richtung Frankfurt starten. Die Ankunft der Chartermaschine ist für 14.25 Uhr geplant. Das teilte der DFB nach dem 0:2 gegen Südkorea am Mittwoch in Kasan mit. Noch am Abend ging es für Bundestrainer Joachim Löw und sein Team aus der Tataren-Metropole mit dem Flugzeug zurück nach Moskau und von dort weiter ins Team-Quartier nach Watutinki.

Mehr zum deutschen WM-Aus

Deutschland hatte sich bei der WM bis auf die Knochen blamiert und war zum ersten Mal überhaupt in der Gruppenphase gescheitert. Die Niederlage gegen Südkorea war nach der 0:1-Auftaktpleite gegen Mexiko und dem glücklichen 2:1 gegen Schweden der Tiefpunkt. Löw hatte seine Zukunft nach dem Debakel offen gelassen, Kapitän Manuel Neuer harte Kritik an der Einstellung der Mannschaft geübt.

Hier abstimmen: Was muss jetzt passieren?

ANZEIGE: 50% auf dein Präsentations-Trainingsanzug! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt