23. Januar 2022 / 16:01 Uhr

Nächste Spielabsage fix: Auch 1860-Duell gegen Kaiserslautern fällt Corona zum Opfer

Nächste Spielabsage fix: Auch 1860-Duell gegen Kaiserslautern fällt Corona zum Opfer

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Das Heimspiel von 1860 München gegen den 1. FC Kaiserslautern wurde abgesagt.
Das Heimspiel von 1860 München gegen den 1. FC Kaiserslautern wurde abgesagt. © IMAGO/Picture Point (Montage)
Anzeige

Erst das Stadt-Duell gegen Türkgücü, jetzt der Klassiker gegen den 1. FC Kaiserslautern. Wegen des Corona-Ausbruchs bei 1860 München ist das nächste Spiel abgesagt worden. Weite Teile der Mannschaft der "Löwen" müssen in Quarantäne.

Nach dem Stadtduell gegen Türkgücü München ist auch das Heimspiel des TSV 1860 München in der 3. Liga gegen den 1. FC Kaiserslautern abgesetzt worden. Nach mehreren Corona-Fällen bei den "Löwen" hatte das zuständige Münchner Gesundheitsamt weite Teile der Mannschaft und des Betreuerstabes unter Quarantäne gestellt.

Anzeige

Für die am Samstag ausgefallene Partie gegen Türkgücü sowie das Punktspiel gegen Kaiserslautern, das an diesem Dienstag stattfinden sollte, gibt es nach 1860-Angaben noch keine Nachholtermine.

In der 3. Liga läuft es für 1860 München in dieser Saison nicht nach Plan: Nachdem das Team in der vergangenen Saison knapp den Aufstieg in die 2. Liga verpasst hatte, belegen die "Sechziger" aktuell Tabellenplatz neun. Ein weiteres Jahr in der Drittklassigkeit droht.