27. Juli 2020 / 19:53 Uhr

Nächste Verstärkung: SV Reislingen/Neuhaus holt Ex-U19-Meister

Nächste Verstärkung: SV Reislingen/Neuhaus holt Ex-U19-Meister

Yannik Haustein
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung
Reislingen Millemaci
Freut sich auf starke Standards: Reislingens Coach Tahar Gritli (l.) mit Neuzugang Giovanni Millemaci. © privat
Anzeige

Der nächste Neue für den Landesligisten SV Reislingen/Neuhaus: Neu-Coach Tahar Gritli hatte angekündigt, weitere Gespräche mit potenziellen Verstärkungen zu führen - mit Giovanni Millemaci ist nun die nächste am Bötzel gelandet.

Anzeige
Anzeige

Der 27-Jährige kommt von Rot-Weiß Braunschweig (Kreisliga), genoss in der Jugend die Ausbildung des VfL Wolfsburg und holte mit der U19 der Grün-Weißen 2011 sogar die deutsche Meisterschaft. "Mit der U23 hat er Regionalliga-Erfahrung sammeln können, mit Lupo/Martini Wolfsburg und dem SSV Vorsfelde hat er in der Oberliga gespielt", sagt Gritli. "Mille war bei einigen Vereinen heiß begehrt. Mich freut es besonders, dass er sich letztlich für uns entschieden hat."

Mehr zur Landesliga

Denn: Millemaci verspricht Durchschlagskraft im Angriff. "In der Offensive ist er eine Bereicherung für uns, und seine Standards können eine Waffe sein", schwärmt Gritli. "Ich hatte gute und lange Gespräche mit ihm und erwarte, dass er die Mannschaft mitzieht." Nach Faisel Rachidi, Roland Conen und Arian Ademi sowie Jannik Jenkner und Yves Sinze ist Millemaci damit bereits der sechste Neuzugang für die kommende Saison. "Er möchte noch mal angreifen und Spaß haben", so Gritli.