21. November 2021 / 12:18 Uhr

Nächster Ausfall: TSV Landolfshausen/Seulingen sagt Heimspiel ab

Nächster Ausfall: TSV Landolfshausen/Seulingen sagt Heimspiel ab

Kathrin Lienig
Göttinger Tageblatt
Auf dem Platz im Seulinger Weidental wird am Sonntag erneut nicht gespielt.
Auf dem Platz im Seulinger Weidental wird am Sonntag erneut nicht gespielt. © Helge Schneemann
Anzeige

Vier Mannschaften vertreten die Region Göttingen in der Fußball-Landesliga, drei von ihnen werden am Sonntag um 14 Uhr nicht auflaufen. Drei Stunden vor dem Anpfiff kam die Absage vom TSV Landolfshausen/Seulingen.

Der Platz in Seulingen ist erneut nicht bespielbar, deshalb fällt zum zweiten Mal in Folge ein Heimspiel des TSV LaSeu aus. Vor zwei Wochen war es die Partie gegen den SSV Nörten-Hardenberg, heute ist die Begegnung gegen die TSG Bad Harzburg betroffen.

Anzeige
Mehr vom Sport in der Region

Bereits abgesagt wurde das Heimspiel des SC Hainberg gegen KSV Vahdet Salzgitter und die Auswärtspartie des SSV Nörten-Hardenberg bei Eintracht Braunschweig II. Sowohl Salzgitter als auch die Eintracht-Reserve haben positiv auf das Corona-Virus getestete Spieler in ihren Reihen und deshalb die Begegnung abgesagt. Für den SSV Nörten ist es inzwischen die vierte Spielabsage in Folge.

Von dem heimischen Quartett ist nun lediglich der I. SC Göttingen 05 im Einsatz, der um 14 Uhr vom TSC Vahdet Braunschweig empfangen wird.