10. April 2021 / 16:30 Uhr

Nächster Corona-Schock bei Holstein Kiel: Komplettes Team muss erneut in Quarantäne

Nächster Corona-Schock bei Holstein Kiel: Komplettes Team muss erneut in Quarantäne

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Die komplette Mannschaft von Holstein Kiel muss erneut in Quarantäne.
Die komplette Mannschaft von Holstein Kiel muss erneut in Quarantäne. © IMAGO/Picture Point
Anzeige

Erst Torwart Ioannis Gelios, jetzt noch ein weiterer Spieler. Nach einem neuen positiven Corona-Test muss jetzt das komplette Team von Holstein Kiel in Quarantäne.

Anzeige

Bei Zweitligist Holstein Kiel ist die Quarantäne auf die gesamte Mannschaft ausgedehnt worden. Nach dem positiven Corona-Test bei Torhüter Ioannis Gelios gibt es einen weiteren Profi mit positivem Befund. Damit sind die komplette Mannschaft und das Trainer-Team in häuslicher Isolation. Das teilte der Verein am Samstag nach der Entscheidung des Gesundheitsamtes mit.

Anzeige

Die Quarantäne dauert bis zum 20. April. In dieser Zeit sollten Spiele gegen Regensburg (9.4.), Hannover (14.4.) und Nürnberg (17.4.) stattfinden. Am 21. April, einen Tag nach Quarantäne-Ende, weist der Spielplan die Begegnung Holstein Kiel gegen den SV Sandhausen aus. Holstein Kiel war nach einer 14-tägigen Quarantäne gerade erst in den Spielbetrieb zurückgekehrt und hatte die Partien beim VfL Bochum (1:2) und 1. FC Heidenheim (0:1) verloren.

Auch Sandhausen befindet sich derzeit in Quarantäne. Ebenfalls isoliert ist zurzeit die Mannschaft des Karlsruher SC. Hannover96 bangt um seine Spielerlaubnis für die nächsten Tage. Vor dem Training am Samstagvormittag war der Corona-Schnelltest bei einem Profi positiv ausgefallen, wie der Verein auf Nachfrage mitteilte. Das Training ist vorsichtshalber abgesagt worden