15. Januar 2023 / 22:47 Uhr

Nächster Patzer im Titelrennen: PSG verliert mit Messi, Neymar und Mbappé bei Stade Rennes

Nächster Patzer im Titelrennen: PSG verliert mit Messi, Neymar und Mbappé bei Stade Rennes

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Lionel Messi hat sein zweites Spiel nach seinem Comeback verloren.
Lionel Messi hat sein zweites Spiel nach seinem Comeback verloren. © dpa
Anzeige

Das kommt überraschend: Paris Saint-Germain hat am Sonntagabend eine Niederlage bei Stade Rennes kassiert – und das, obwohl erstmals seit der WM Lionel Messi, Neymar und Kylian Mbappé zusammen auf dem Platz standen.

Paris Saint-Germain hat die zweite Auswärtsniederlage in der französischen Meisterschaft nacheinander kassiert. Das Superstar-Ensemble um den argentinischen Weltmeister Lionel Messi verlor am Sonntagabend bei Stade Rennes mit 0:1 (0:0).

Anzeige

Im Roazhon Park gelang Hamari Traoré in der 65. Minute das einzige Tor der Partie. Wenige Minuten zuvor hatte PSG-Trainer Christophe Galtier erst Frankreichs Ex-Weltmeister Kylian Mbappé eingewechselt und das Angriffstrio mit Messi und dem Brasilianer Neymar damit auf dem Rasen komplettiert.

Nach dem 1:3 im Spitzenspiel bei RC Lens am 1. Januar war es erst die zweite Niederlage des Titelverteidigers in dieser Saison in der Ligue 1. Mit 47 Punkten führt PSG, Gegner des FC Bayern im Achtelfinale der Champions League, zwar weiterhin die Tabelle an, hat aber nur noch drei Punkte mehr als Lens, das am Samstag 1:0 gegen AJ Auxerre gewonnen hatte. Mit fünf Punkten Rückstand ist auch Olympique Marseille in Sichtweite. Rennes ist Fünfter.

Anzeige: Erlebe den DFB-Pokal mit WOW und fiebere live mit!