17. März 2022 / 11:22 Uhr

Nächster Rückschlag für Werder Bremen: Stürmer Marvin Ducksch positiv auf Coronavirus getestet

Nächster Rückschlag für Werder Bremen: Stürmer Marvin Ducksch positiv auf Coronavirus getestet

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Werder Bremens Top-Torjäger Marvin Ducksch fällt mit einer Corona-Infektion aus.
Werder Bremens Top-Torjäger Marvin Ducksch fällt mit einer Corona-Infektion aus. © IMAGO/Langer (Montage)
Anzeige

Werder Bremen muss im Rennen um den Bundesliga-Aufstieg vorerst ohne Stürmer Marvin Ducksch auskommen. Wie die Hanseaten am Donnerstag mitteilten, wurde der 28-Jährige positiv auf das Coronavirus getestet.

Werder Bremen muss im Rennen um den Bundesliga-Aufstieg den nächsten Rückschlag hinnehmen. Wie die Hanseaten am Donnerstagmittag mitteilten, wurde Stürmer Marvin Ducksch positiv auf das Coronavirus getestet und wird im Spitzenspiel gegen Darmstadt 98 ausfallen. "Derzeit geht es ihm gut, er wird aber aufgrund der Covid-Erkrankung die Partie gegen Darmstadt 98 am Samstagabend im wohninvest WESERSTADION verpassen. Alle weiteren Tests der Bremer Profis sind negativ ausgefallen", heißt es in der Klub-Mitteilung. Der Spieler befinde sich bereits in häuslicher Isolation.

Anzeige

Für Werder bedeutet der Ausfall des Stürmers der zwangsläufige Verzicht auf den nächsten Leistungsträger. Kapitän Toprak hatte sich am vergangenen Freitag im Abschlusstraining vor dem Spiel in Heidenheim (1:2) eine Muskel-Sehnen-Verletzung in der Wade zugezogen und wird den Grün-Weißen mehrere Wochen fehlen. Auch der Österreicher Marco Friedl (Bauchmuskelverletzung) und Mitchell Weiser (Muskelbündelriss) fallen auf jeden Fall am Samstag (20.30 Uhr/Sky und Sport 1) gegen Darmstadt und vermutlich auch noch darüber hinaus aus.

Aktuell befinden sich die Hanseaten als Tabellendritter des Zweitliga-Tableaus in einer ordentlichen Ausgangslage. Nach der ersten Niederlage unter Trainer Ole Werner liegt Werder aber gleichauf mit Darmstadt (Tabellen-1.) und dem FC St. Pauli (2.). Ducksch gilt in der laufenden Saison als Tor-Garant, erzielte in 27 Pflichtspielen bereits 18 Tore.