03. Mai 2022 / 17:56 Uhr

Nächster Sommer-Transfer perfekt: Schalke 04 verpflichtet Abwehr-Talent Ibrahima Cissé aus Gent

Nächster Sommer-Transfer perfekt: Schalke 04 verpflichtet Abwehr-Talent Ibrahima Cissé aus Gent

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Verstärkt den FC Schalke 04 zur kommenden Saison: Ibrahima Cissé.
Verstärkt den FC Schalke 04 zur kommenden Saison: Ibrahima Cissé. © IMAGO/Belga
Anzeige

Der FC Schalke 04 hat den nächsten ablösefreien Transfer zur kommenden Saison fix gemacht. Der 21 Jahre alte Innenverteidiger Ibrahima Cissé kommt von KAA Gent und unterschrieb einen langfristigen Vertrag. 

Zweitligist FC Schalke 04 hat zur kommenden Saison Abwehrspieler Ibrahima Cissé verpflichtet. Der 21 Jahre alte Innenverteidiger wechselt ablösefrei aus der U21 von KAA Gent aus Belgien ins Ruhrgebiet und unterschrieb einen Vertrag bis 2026. Das teilte der Spitzenreiter der 2. Bundesliga am Dienstag mit. Cissé ist malischer Jugendnationalspieler und besitzt zudem die französische Staatsangehörigkeit.

Anzeige

Schalke-Sportdirektor Rouven Schröder zeigte sich in einer ersten Mitteilung von seinem neuen Spieler überzeugt: "Ibrahima bringt alles mit, was es braucht, um ein richtig guter Fußballer zu werden. Er besitzt nicht nur ein unheimlich spannendes Profil, sondern hat auch einen guten Charakter", wird Schröder zitiert. "Wir sind davon überzeugt, dass er in Zukunft ein wichtiger Baustein in unserer Abwehr sein wird. Daran werden wir gemeinsam mit ihm arbeiten." Cissé selbst sprach von einem "großen Schritt", den er mit seinem Wechsel nach Deutschland nun gemacht habe. "Ich habe viel über Schalke gehört und gelesen, es ist ein toller Klub mit einer großen Historie", sagte der 1,96 Meter große Abwehrspieler.

Neben Cissé wird auch Leo Greiml die Schalker zur kommenden Saison verstärken. Der Transfer des Innenverteidigers, der zuletzt bei Rapid Wien aktiv war und ablösefrei nach Gelsenkirchen wechselt, war bereits Mitte April unter Dach und Fach gebracht worden. Darüber hinaus hat der aktuelle Zweitliga-Tabellenführer Spielmacher Rodrigo Zalazar, der in dieser Saison noch von Eintracht Frankfurt ausgeliehen war, für zwei Millionen Euro fest verpflichtet. Die Leihen von Ozan Kabak, Amine Harit, Can Bozdogan, Rabbi Matondo, Hamza Mendyl, Levent Mercan, Dries Wouters und Timo Becker enden zudem am 30. Juni. Stand jetzt werden sie ebenfalls zum FC Schalke zurückkehren.