16. Oktober 2017 / 16:39 Uhr

Nachwuchsfußball: Stahl Brandenburgs C-Junioren marschieren weiter offensiv

Nachwuchsfußball: Stahl Brandenburgs C-Junioren marschieren weiter offensiv

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Stahl Brandenburgs 1. C-Jugend
Stahl Brandenburgs 1. C-Jugend
Anzeige

Nachwuchsfußball: Viele Tore von Stahl Brandenburgs erster und zweiter C-Jugend

Die C1 und C2 Junioren des FC Stahl Brandenburg begeistern momentan das Trainergespann Bauer/Lenze. Während die C2 Junioren nach einer durchwachsenen ersten Halbzeit am Ende klar mit 7:1 beim Jugendförderverein III gewinnen konnte schraubte die C1 ihre makellose Defensivbilanz hoch und blieb auch im 6.Spiel in Folge ohne Gegentor.

Anzeige

C1: 3. Runde des Landespokals SV Zehdenick 1920 : FC Stahl 0:3 (0:2)

Bereits am Mittwoch nahm die C1 die nächste Landespokalhürde. Wie schon in Runde zwei gegen den Spitzenreiter Landesklasse Süd musste das Team sein ganzes Können gegen den Spitzenreiter der Landesklasse Ost, dem SV Zehdenick unter Beweis stellen. Auf einen sehr kleinen und engen Kunstrasenplatz begann das Team Lauf- und Spielstark und ging verdient durch Leo Koppe mit 1:0 in Führung. Justin Inter konnte per Strafstoß noch vor der Pause erhöhen. Der Gegner kam sehr robust aus der Kabine und das Stahlteam musste sich körperlich ordentlich wehren. Mit dem Steilpass von Louis Janik auf Janno Brunsing 10 Minuten vor dem Ende war dem Gegner der Zahn gezogen.

Anzeige

Jannic Naumcke, Carsten Handke, Nils Fröhlich, Nils Lassmann, Timm Renner, Erik Sauer, Niklas Spirius, Janno Brunsing, Jannis Lenze, Leo Koppe, Fabien Marquardt, Kevin Peschel, Louis Janik

C1: 6. Spieltag - FC Stahl : SC Oberhavel Velten 9:0 (5:0)

Auf einen anfangs aggressiv draufgehenden Gegner aus Velten spielte das Team am vergangenen Sonntag. Der FC ließ Ball und Gegner laufen und konnte zu jeder Zeit der Partie das Spiel kontrollieren. Timm Renner und Justin Inter konnten bereits nach 11 Minuten die Weichen auf Sieg stellen. Mit spielerischer Intelligenz konnte das Team das Ergebnis bis zur Pause auf 5:0 hochschrauben.
Zur zweiten Halbzeit wechselte das Trainerteam Kevin Peschel (offensiv) und Nathan Bodner (defensiv) ein. Kevin wurde leider unsanft im Strafraum gefällt und musste bereits nach 15 Minuten das Spielfeld wieder verlassen. Aber auch in Unterzahl kam der Gegner nicht aus seiner Hälfte und Timm Renner mit weiteren 3 Treffern sowie Erik Sauer mit einer tollen Einzelleistung erhöhten auf 9:0.

Jannic Naumcke, Carsten Handke, Nils Fröhlich, Nils Lassmann, Timm Renner, Erik Sauer, Niklas Spirius, Janno Brunsing, Jannis Lenze, Leo Koppe, Kevin Peschel, Nathan Bodner

C2: 4. Spieltag – JFV III : FC Stahl II 1:7 (1:2)

Die C2 Junioren waren nach der mehr als vermeintlichen Niederlage aus der Vorwoche auf Wiedergutmachung aus. In der ersten Halbzeit sah es allerdings ganz und gar nicht danach aus und das Team konnte froh sein nicht mit einem Rückstand in die Pause zu gehen. Läuferisch zu langsam und ohne Spielwitz zeigte sich die Elf vom Quenz. Nach einer kurzen intensiven Ansprache kam die Mannschaft wie entfesselt aus der Kabine und zeigte dem Gegner seine Grenzen auf. Kevin Peschel mit 3 Treffern und Felix Ostendorf seigten in der 2.Hälfte ihren Torriecher. Die weiteren Tore erzielten Niklas Ludwig und Fabien Marquardt.

Ole Wendt, Colin Schadow, Livia Bauer, Athina Rasche, Jamy Gatermann, Nils Lassmann, Jannic Naumcke, Felix Ostendorf Fabien Marquardt, Kevin Peschel, Niklas Ludwig