10. Juni 2022 / 22:43 Uhr

Nations League kompakt: Frankreich bleibt auch gegen Rangnick und Österreich sieglos – Erste Pleite für Dänemark

Nations League kompakt: Frankreich bleibt auch gegen Rangnick und Österreich sieglos – Erste Pleite für Dänemark

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Frankreich bleibt in der Nations League weiter sieglos. Dänemark kassiert die erste Pleite.
Frankreich bleibt in der Nations League weiter sieglos. Dänemark kassiert die erste Pleite. © Getty/IMAGO/GEPA Pictures (Montage)
Anzeige

Die österreichische Nationalmannschaft hat am dritten Nations-League-Spieltag ein dickes Ausrufezeichen verpasst. Gegen Weltmeister Frankreich kassierte die Auswahl von Trainer Ralf Rangnick am Freitagabend den späten Ausgleich. Dänemark musste gegen Kroatien die erste Pleite hinnehmen. Der Überblick.

Österreich - Frankreich 1:1 (1:0)

Weltmeister Frankreich kommt in der neuen Nations-League-Saison weiterhin nicht in Fahrt. Zwar holte die "Équipe Tricolore" am Freitagabend gegen das von Ralf Rangnick trainierte Österreich gerade noch ein 1:1 (0:1), dennoch bleiben die Franzosen in Liga-A-Gruppe-1 weiter sieglos. Andreas Weimann brachte die Hausherren nach einem Zuspiel von Leipzig-Profi Konrad Laimer aus kurzer Distanz in Führung (37.). Frankreich lief in der Folge an und blieb trotz einiger hochkarätiger Möglichkeiten – etwa durch Karim Benzema (52.) und Kingsley Coman (56.) – zunächst ohne das Quäntchen Glück im Abschluss. Der eingewechselte PSG-Superstar Kylian Mbappé sorgte mit seinem 27. Länderspieltor kurz vor Schluss doch noch für den Punktgewinn (83.). Kurz darauf traf der Angreifer noch die Querlatte (88.).

Anzeige

Die Franzosen bleiben durch das Remis auch im dritten Spiel ohne Sieg und rutschen mit zwei Punkten auf den letzten Platz in Liga-A-Gruppe 1 ab. Österreich verpasste indes den zweiten Sieg unter Neu-Coach Rangnick, rehabilitierte sich mit einem kleinen Achtungserfolg dennoch für die Niederlage gegen Dänemark (1:2) und bleibt Zweiter. Zum Abschluss des Länderspielblocks ist Frankreich am Montag gegen Kroatien (20.45 Uhr) gefordert. Österreich trifft zeitgleich auf Dänemark.

Dänemark - Kroatien 0:1 (0:0)

Die dänische Nationalmannschaft hat die Spitzenposition in der Nations League zwar behalten. Gegen Kroatien kassierte die Auswahl von Kasper Hjulmand mit einem 0:1 (0:0) jedoch die erste Niederlage im laufenden Wettbewerb. Dabei waren die Skandinavier mit den Erfolgen gegen Frankreich und Österreich (jeweils 2:1) im Rücken druckvoll in die Partie mit den zuvor noch sieglosen Kroaten gegangen. Die optische Überlegenheit konnten Kapitän Christian Eriksen und Co. aber nicht in Zählbares ummünzen. Auch einem Treffer von Andreas Cornelius (43.) wurde aufgrund eines vorangegangenen Foulspiels die Zustimmung verweigert. Stattdessen schlug Mario Pasalic für die Kroaten zu (69.) und besiegelte den ersten Dreier für die Mannschaft von Zlatko Dalic. Dänemark bleibt mit sechs Zählern an der Spitze von Gruppe 1 in Liga A. Kroatien schiebt sich durch den Premierensieg mit vier Punkten an Frankreich vorbei auf Platz drei des Tableaus.

Die weiteren Ergebnisse der Nations-League-Partien vom Freitagabend:
Liga B - Gruppe 2: Albanien - Israel 1:2 (1:0)
Liga C - Gruppe 3: Belarus - Kasachstan 1:1 (0:1)
Liga D - Gruppe 1: Andorra - Liechtenstein 2:1 (0:0)

Anzeige

Früh am Abend spielten zudem:
Liga C - Gruppe 3: Aserbaidschan - Slowakei 0:1 (0:0)
Liga D - Gruppe 1: Rep. Moldau - Lettland 2:4 (1:2)

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.