12. Juni 2022 / 22:43 Uhr

Nations League kompakt: Schweiz ringt Portugal nieder - Spanien springt auf Platz eins

Nations League kompakt: Schweiz ringt Portugal nieder - Spanien springt auf Platz eins

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
 Haris Seferovic (l./Schweiz) und Carlos Soler (Spanien) waren für ihre Teams als Torschützen erfolgreich.
Haris Seferovic (l./Schweiz) und Carlos Soler (Spanien) waren für ihre Teams als Torschützen erfolgreich. © IMAGO/Colorsport/Shutterstock (Montage)
Anzeige

Die Schweiz hat im vierten Spiel endlich den ersten Sieg in der Nations League gefeiert - und Gegner Portugal so die Tabellenführung vermasselt. Diese übernahm Spanien nach einem Sieg gegen Tschechien. 

Schweiz - Portugal 1:0 (1:0)

Nach drei Niederlagen zum Auftakt feiert die Schweiz endlich den ersten Sieg in der laufenden Nations-League-Auflage. Der Siegtreffer beim 1:0-Heimerfolg gegen Portugal fiel bereits in der ersten Minute. Ex-Fankfurter Haris Seferovic war mit dem Kopf erfolgreich. Durch die erste Niederlage im Wettbewerb verloren die Portugiesen, bei denen Superstar Cristiano Ronaldo eine Verschnaufpause bekam und nicht mit nach Genf gereist war, die Tabellenführung der Gruppe 2 in Liga A an Spanien.

Anzeige

Spanien - Tschechien 2:0 (1:0)

Spanien hat sich dank des zweiten Sieges im vierten Nations-League-Spiel an die Spitze der Gruppe gesetzt. Die Iberer gewannen vor heimischen Publikum gegen Tschechien mit 2:0. Carlos Soler (24.) und Pablo Sarabia (75.) erzielten die Treffer für die "Furia Roja", die mit nun acht Punkten einen Zähler mehr auf dem Konto hat als Verfolger und Nachbar Portugal. Tschechien ist mit vier Punkten Dritter.

Die weiteren Ergebnisse am Sonntagabend

Slowenien - Serbien 2:2 (0:2)

Griechenland - Kosovo 2:0 (0:0)

Anzeige

Malta - San Marino 1:0 (0:0)

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.