09. Juni 2022 / 22:40 Uhr

Nations League kompakt: Spanien feiert in der Schweiz ersten Sieg - Portugal schlägt auch Tschechien

Nations League kompakt: Spanien feiert in der Schweiz ersten Sieg - Portugal schlägt auch Tschechien

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
 Jubel bei Spanien (l.) und Portugal nach Siegen in der Nations League.
Jubel bei Spanien (l.) und Portugal nach Siegen in der Nations League. © IMAGO/Just Pictures
Anzeige

Portugal bleibt nach einem Sieg gegen Tschechien Tabellenführer der Nations-League-Gruppe vor Spanien, das in der Schweiz nach zwei Remis erstmals dreifach punktet. Derweil lässt Norwegen mit Erling Haaland erstmals Punkte liegen. 

Schweiz - Spanien 0:1 (0:1)

Nach zwei Remis aus den ersten beiden Spielen gelingt Spanien endlich der erste Sieg in der aktuellen Auflage der Nations League. Mit 1:0 gewannen die Iberer auswärts in der Schweiz dank eines abseitsverdächtigen Treffers von Pablo Sarabia (13. Minute). Mit nun fünf Punkten klettert Spanien auf den zweiten Platz in Gruppe B der Liga A vorbei an Tschechien. Die Schweiz, die bislang alle Spiele in der Gruppe verlor, bleibt punktloses Schlusslicht.

Anzeige

Portugal - Tschechien 2:0 (2:0)

Portugal bleibt das Top-Team der Gruppe 2. Der noch ungeschlagene Europameister von 2016 schlug die zuvor punktgleichen Gäste aus Tschechien mit 2:0 und verteidigt mit sieben Punkten aus drei Spielen die Tabellenführung. Joao Cancelo (33.) und Goncalo Guedes (38.) sorgten mit einem Doppelschlag in Halbzeit eins für den Dreier. Superstar Cristiano Ronaldo stand nach Diskussionen um seine Reservistenrolle in der Startelf, blieb jedoch ohne Torbeteiligung.

Schweden - Serbien 0:1 (0:1)

Serbien gewinnt nach dem Sieg gegen Slowenien das zweite Spiel in Folge und macht Druck auf Spitzenreiter Norwegen. In Schweden sorgte der früherer Frankfurter Luka Jovic kurz vor dem Seitenwechsel (45.+3) für den Erfolg der Gäste, die mit nun sechs Punkten aus drei Spielen Zweiter der Gruppe 4 in Liga B bleiben vor Schweden mit drei Zählern.

Norwegen - Slowenien 0:0 (0:0)

Trotz Erling Haaland in der Startelf und zweitweiser Überzahl kommt Norwegen vor heimischer Kulisse gegen Schlusslicht Slowenien nicht über ein torloses Remis hinaus und lässt wichtige Punkte auf dem Weg zum Gruppensieg liegen. Die letzte halbe Stunde spielten die Skandinavier mit einem Mann mehr, weil Sloweniens Miha Blazic in der 63. Minute einen Platzverweis kassierte. Für die Gäste bedeutet das Unentschieden den ersten Punkt in der aktuellen Nations League, Norwegen bleibt Spitzenreiter mit sieben Punkten, hat allerdings nur noch einen Zähler Vorsprung auf Serbien.

Anzeige

Die weiteren Ergebnisse am Donnerstagabend:

Griechenland - Zypern 3:0 (2:0)

Kosovo - Nordirland 3:2 (2:1)

Gibraltar - Bulgarien 1:1 (0:1)

Nordmazedonien - Georgien 0:3 (0:0)

Malta - Estland 1:2 (0:1)

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.