19. August 2019 / 18:22 Uhr

Neu in FIFA 20: Wolfsburgs Volkswagen Arena original nachgebaut

Neu in FIFA 20: Wolfsburgs Volkswagen Arena original nachgebaut

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
In diesem Stadion können die VfL-Fans künftig ihre virtuellen Spiele austragen.
In diesem Stadion können die VfL-Fans künftig ihre virtuellen Spiele austragen. © Getty Images
Anzeige

Darauf haben die Anhänger vom VfL Wolfsburg, die gern auch mal eine Runde FIFA zocken, jahrelang gehofft: In FIFA 20 können sie mit dem VfL in der "echten" Heimspielstätte zocken. Die Volkswagen Arena ist als eines von 18 Stadien der 36 Bundesligisten originalgetreu nachgebaut worden und im Spiel enthalten.

Anzeige
Anzeige

Darauf haben viele Fans des VfL Wolfsburg gewartet: Im neuen FIFA 20 wird die Volkswagen Arena dabei sein. Das Stadion der Wolfsburger ist originalgetreu nachgebaut worden. Das ist bei weitem keine Selbstverständlichkeit, bisher mussten die Zocker im ungeliebten Waldstadion spielen, einem Nachbau für Teams, deren Stadien nicht lizenziert sind.

Vier Zweitliga-Stadien

Wie Hersteller EA Sports am Montagnachmittag bekanntgab, werden in dem Ende September erscheinenden neuen Teil des Videospielklassikers 18 deutsche Stadien enthalten sein. Aus der Bundesliga fehlen neben der Allianz Arena des FC Bayern noch die Stadien des SC Paderborn, SC Freiburg und Union Berlin. 14 von 18 Bundesliga-Stadien gab es in einem FIFA-Teil (außer dem offiziellen Spiel zur Heim-WM 2006) noch nie.

Alle Bilder zum neuen FIFA 20

Ende September kommt das neue FIFA 20 raus. Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt Bilder vom neuen Gameplay und die wichtigsten Änderungen. Zur Galerie
Ende September kommt das neue FIFA 20 raus. Der SPORTBUZZER zeigt Bilder vom neuen Gameplay und die wichtigsten Änderungen. ©
Anzeige
Mehr zum VfL Wolfsburg

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Wolfsburg/Gifhorn
Sport aus aller Welt