22. November 2021 / 17:07 Uhr

Neue Corona-Regeln: VfB Lübeck stoppt Ticketverkauf

Neue Corona-Regeln: VfB Lübeck stoppt Ticketverkauf

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der VfB Lübeck stoppt zunächst den Vorverkauf für das Norderstedt-Spiel.
Der VfB Lübeck stoppt zunächst den Vorverkauf für das Norderstedt-Spiel. © jr/hfr
Anzeige

Seit diesem Montag gelten neue Corona-Beschränkungen in Schleswig-Holstein, das führt zu Verunsicherungen. Wie soll der VfB Lübeck zum Beispiel mit seinem Heimspiel am kommenden Samstag gegen Norderstedt verfahren? Der Ticketverkauf wurde erstmal eingestellt.

Allgemeine Verunsicherung im Land um die neuen Corona-Verordnungen. Bisher war man bei Fußball-Regionalligist VfB Lübeck davon ausgegangen, ein tragbares Hygienekonzept für die Lohmühle für die Pandemielage zu haben. Doch mit dem Inkrafttreten der neuesten Verordnung werden auch die Grün-Weißen unsicher. Und teilten jetzt mit: „Kurzzeitig kein Vorverkauf möglich!“ Die Online-Optionen sind seitdem geblockt, betroffen sind die Heimspiele am kommenden Samstag (2711.) gegen Norderstedt, sowie die Partien gegen den Heider SV (Freitag, 10.12.) und Holstein Kiel II (Freitag, 17.12., noch nicht im Vorverkauf). Den ganzen Text gibt's HIER.