04. Februar 2021 / 07:46 Uhr

Neue Folge "Fit mit der LVZ": Bis die Oberschenkel brennen

Neue Folge "Fit mit der LVZ": Bis die Oberschenkel brennen

Tilman Kortenhaus
Leipziger Volkszeitung
Fit mit LVZ
Der sogenannte "Pistol-Squat" ist eine Übung, die es in sich hat. Deshalb unterstützt Fitnesstrainer Marom Gold den LVZ-Sportredakteur Tilman Kortenhaus. © Dirk Knofe
Anzeige

Mit der Serie „Fit mit der LVZ“ geht es sportlich durch den Lockdown – solange bis die Fitnessstudios wieder öffnen dürfen. Fitnesstrainer Marom Gold und SPORTBUZZER-Reporter Tilman Kortenhaus zeigen immer donnerstags neue Workouts für die eigenen vier Wände. In der vierten Folge werden die Beine beansprucht.

Anzeige

Leipzig. Die Waden schmerzen, die Schenkel brennen und der Schweiß läuft: Diese Woche hat Fitness-Coach Marom Gold sichergestellt, dass LVZ-Reporter Tilman Kortenhaus nicht ausschließlich den Oberkörper trainiert und auf keinen Fall die ausgleichenden „Leg-Days“ überspringt. Ein Glück: der 25-Jährige musste den Trainer nicht enttäuschen, denn lediglich den Oberkörper zu stählern, war ihm schon immer fremd.

Anzeige

Stattdessen hatte der Journalist in der Vergangenheit gekonnt beide Körperregionen geschont und auf sämtliche Übungen verzichtet. Umso erstaunlicher, dass vier der fünf Übungen des Personal Trainers trotzdem auf Anhieb klappten. Die echte Herausforderung hatte sich Gold jedoch für den Schluss aufgehoben und mit der „Pistole“ seinen Lehrling gänzlich überfordert. Wie die Übungen zu Hause gelingen können, zeigt Gold hier im Video:

"Fit mit der LVZ" (Folge 4): Bis die Oberschenkel brennen

Das spezielle Workout des Personal Trainers spricht alle Bein- und Pomuskeln an und ist für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet. Mit einer Kombination aus absoluten Klassikern wie der Kniebeuge und ausgefallenen Übungen wie dem „Split Squat“ hat der Coach erneut ein spaßiges Programm geschnürt, dass die Muskeln zum brennen und den Schweiß zum fließen bringt.