16. September 2021 / 09:12 Uhr

Neuer Bayern-Vertrag offiziell: Leon Goretzka unterschreibt bis 2026

Neuer Bayern-Vertrag offiziell: Leon Goretzka unterschreibt bis 2026

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Bayern-Star Leon Goretzka hat seinen auslaufenden Vertrag bei den Bayern langfristig verlängert. 
Bayern-Star Leon Goretzka hat seinen auslaufenden Vertrag bei den Bayern langfristig verlängert.  © IMAGO/Sven Simon
Anzeige

Der FC Bayern München hat nach Joshua Kimmich einen weiteren Schlüsselspieler langfristig an sich gebunden. Am Donnerstag machte der Rekordmeister die Vertragsverlängerung mit Leon Goretzka öffentlich. Der Nationalspieler erhält einen Kontrakt bis 2026.

Jetzt ist es offiziell: Der FC Bayern München und Leon Goretzka haben sich auf eine Vertragsverlängerung geeinigt. Wie der Rekordmeister am Donnerstag bekannt gab, unterschrieb der Mittelfeldspieler einen Kontrakt bis zum Jahr 2026. Der alte Vertrag des 26-Jährigen war nur noch bis 2022 datiert und wäre damit zum Saisonende ausgelaufen. Damit hat der FCB innerhalb weniger Wochen zwei National- und Führungsspieler an sich gebunden: Erst Ende August verlängerte der FCB den Vertrag von Joshua Kimmich bis 2025.

Anzeige

Vor ein paar Tagen bestätigte Sportvorstand Hasan Salihamidzic bei Sky "sehr gute Gespräche" mit Goretzka über eine Vertragsverlängerung: "Er ist sehr wichtig. Er ist ein Spieler, der besondere Fähigkeiten hat im Mittelfeld, box to box", lobte der Bayern-Boss, der sich im Werben um Goretzka nun offiziell durchgesetzt hat. Zuletzt galten immer wieder andere Top-Klubs wie Manchester United oder auch Real Madrid als mögliche künftige Vereine bei einem ablösefreien Wechsel im Sommer.

Nach der Goretzka-Verlängerung haben damit nur noch zwei Bayern-Stars keinen gültigen Vertrag für die kommende Saison: Niklas Süle und Corentin Tolisso. Während sich Süle nach den ablösefreien Abgängen von Jerome Boateng und David Alaba in der Abwehr-Zentrale beim FCB und auch in der Nationalmannschaft mittlerweile etabliert hat, galt Tolisso in der abgelaufenen Transferperiode als Verkaufskandidat.

Goretzka, 38-maliger deutscher Nationalspieler, ist seit seinem ablösefreien Wechsel vom FC Schalke 04 im Sommer 2018 einer der Leistungsträger der Münchner. In 118 Pflichtspielen war Goretzka an 51 Bayern-Toren beteiligt (25 Treffer, 26 Torvorlagen). Dazu gewann der gebürtige Bochumer bisher in jeder Saison mit dem FCB die Meisterschaft. Zudem war Goretzka beim Champions-League-Triumph der Bayern 2020 einer der Schlüsselspieler.