20. Juni 2016 / 18:16 Uhr

Neuer Trainer und neue Spieler beim SV Falkensee-Finkenkrug vorgestellt

Neuer Trainer und neue Spieler beim SV Falkensee-Finkenkrug vorgestellt

Axel Eifert
Märkische Allgemeine Zeitung
Anzeige
Anzeige

Brandenburgliga: Steffen Borkowski übernimmt das Team – Trio aus Schönwalde kommt und Patrick Lenz kehrt zurück.

Anzeige
Anzeige

Bei den Brandenburgliga-Kickern vom SV Falkensee-Finkenkrug wurden in den vergangenen Tagen die Weichen für die neue Saison gestellt. Am Montag stellte der Verein den neuen Trainer und einige Neuzugänge vor. So wird Steffen Borkowski als Coach die bisherigen Verantwortlichen Silvio Koos und Andreas Schiemann beerben, welche die Falkenseer zum Klassenerhalt geführt haben.

Der 51-jährige Borkowski, der aus Gransee stammt und Inhaber der A-Lizenz ist, trainierte in den vergangenen Jahren die Oberligisten Brandenburger SC Süd 05 und SV Altlüdersdorf. Davor war der frühere Spieler des 1. FC Union Berlin und von Tennis Borussia vier Jahre lang beim Berlin-Ligisten SC Gatow tätig. „Ich freue mich unglaublich auf die Aufgabe. Ich habe die Mannschaft als eine tolle Truppe kennengelernt. Zusammen mit den neuen Spielern will ich ein paar Prozentpunkte mehr herauskitzeln, damit wir nicht bis zum letzten Spieltag um den Klassenerhalt zittern müssen“, sagte der neue Coach.

Vorbereitung beginnt am 11. Juli

Unter den Neuzugängen sind zwei alte Bekannte. Nach einem Jahr beim aktuellen Berlin-Ligaaufsteiger Blau-Weiß 90 Berlin kehrt der offensive Mittelfeldspieler Patrick Lenz ebenso zurück wie Defensivmann Tim Klützke, der ein Jahr beim Schönwalder SV spielte. Von den Schönwaldern, die sich aus der Landesliga zurückgezogen haben, wechseln auch Mittelfeldspieler Sanel Begzadic und Lars Nielsen zu den Falkenseern. Der 28-jährige Begzadic besitzt von seiner Zeit beim SV Altlüdersdorf und FSV Luckenwalde Oberliga-Erfahrung. Nielsen spielte vor seiner Schönwalder Zeit beim Brandenburgligisten TuS Sachsenhausen.

Mit Daniel Krug begrüßen die Falkenseer einen weiteren alten Bekannten, der sein berufliches Auslandsjahr beendet hat. Aus den A-Junioren des eigenen Vereins rücken Torwart Alexander Czech und Amir Awag in den Brandenburgliga-Kader auf. Den Verein verlassen haben Mohamed El-Gindawi und Mohamed Franck. Alle anderen Leistungsträger konnten gehalten werden. Am 11. Juli beginnen die Falkenseer unter Trainer Borkowski die Saisonvorbereitung.

Hilf uns, dem Amateurfußball zu helfen. Trage Dich auf gabfaf.de/supporter kostenlos als Supporter ein.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt