25. April 2020 / 13:42 Uhr

Neues Trainergespann übernimmt die U19 von Eutin 08

Neues Trainergespann übernimmt die U19 von Eutin 08

Volker A. Giering
Lübecker Nachrichten
Christian Kröger, hier noch im Dress des SV Heringsdorf
Christian Kröger, hier noch im Dress des SV Heringsdorf © 54°/Koenig
Anzeige

Ostholstein-Duo tritt Nachfolge von Klaus Hartwich an

Anzeige
Anzeige

Die U19 von Eutin 08 (Oberliga) geht mit einem neuen gleichberechtigten Trainergespann in die neue Saison. Der Oldenburger Christian Kröger (41) und der Fehmaraner Sascha Stephan (38) übernehmen die Nachfolge von Klaus Hartwich, der zum Saisonende am Waldeck aufhört.

„Uns war wichtig, wieder jemanden aus dem Kreis Ostholstein zu finden“, bestätigte Jugend-Abteilungsleiter Lars Ketelhohn auf Nachfrage. „Christian und Sascha kennen sich, ergänzen sich gut und sind gut vernetzt.“ Nachdem Kröger im August 2019 als Trainer der A-Jugend der SG Team Küste (Landesliga) aufhörte, übernahm Stephan dessen Nachfolge.

Mehr News von Eutin 08

Die Mannschaft wurde bereits Mitte der Woche informiert. „Wir sind uns schnell einig geworden. Die Gespräche waren sehr gut. Beide haben einen engagierten und motivierten Eindruck hinterlassen und haben erklärt, dass die bereit sind, konstant mit uns zusammen zu arbeiten“, sagt Ketelhohn. Das Team wird unterstützt vom neuen Co-Trainer Dennis Schmidt, einem ehemaligen Eutiner Abwehrspieler. Ob der aktuelle Co-Trainer Ulf Kath an Bord bleibt, ist laut dem Jugend-Abteilungsleiter noch nicht geklärt.

Ketelhohn gab zudem bekannt, dass „bereits fünf Neuzugänge für die kommende Saison feststehen“ und dankte Hartwich ausdrücklich für seine Arbeit in der Rosenstadt. „Er ist ein toller Trainer. Wir gehen im Guten auseinander.“ Der Kücknitzer hatte das Team Anfang 2019 von Ex-Profi Kai Achilles übernommen.