23. April 2021 / 16:51 Uhr

Neues Zuhause: Junioren-Verein FIA kickt künftig beim TSV Isernhagen

Neues Zuhause: Junioren-Verein FIA kickt künftig beim TSV Isernhagen

Dirk Tietenberg
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Die „Football Innnovation Academy“ ging vor einem Jahr an den Start und hat Vieles vor. 
Die „Football Innnovation Academy“ ging vor einem Jahr an den Start und hat Vieles vor.  © Privat
Anzeige

Die Ligen ruhen im Fußball. Der Juniorenfußballklub FIA plant schon für die Zeit, wenn es weitergeht. Ab dem 26. April stellt sich FIA im neuen Zuhause beim TSV Isernhagen vor. Die „Football Innnovation Academy“ ging vor einem Jahr an den Start und hat Vieles vor.

Anzeige

Die FIA-Leiter Cenk Onulmaz und Najman Kuri laden Junioren-Jahrgänge U6-U19 zu Kennenlerntagen ein. Das neue Zuhause der FIA ist der TSV Isernhagen. Am 26. April soll die Trainingsreihe starten, unter Berücksichtigung der Corona-Verordnung mit Einzeltraining (ein Spieler, ein Trainer) oder einem Tandemtraining (zwei Spieler).

Anzeige

Notwendig ist im Vorfeld eine Anmeldung, um die Auflagen erfüllen zu können. Anmeldungen bei Najman Kuri (nk@footballinnovation.academy) oder Cenk Onulmaz (cao@footballinnovation.academy). Adresse: TSV Isernhagen, Auf der Heide 32.

Mehr Fußball aus Hannover

Was ist FIA?

Ex-Profi Fabian Ernst und Coerver-Trainer Arun Mirzada gründeten den Klub in Hannover mit. Ziel ist eine ganzheitliche Förderung der Kinder und Jugendlichen in den Bereichen Technik, Taktik, Mentaltraining, Ernährung, Athletik und Regeneration.



Ab der Saison 2021/2022 soll bei FIA eine Videotechnik installiert werden, die von Taktik- und Videoanalysten bedient und ausgewertet wird.