13. März 2019 / 13:31 Uhr

Neustrelitzer Parkstadion ist erneut Endspielort

Neustrelitzer Parkstadion ist erneut Endspielort

Horst Schreiber
Ostsee-Zeitung
Im Neustrelitzer Parkstadion wird in diesem Sommer das Finale im Landespokal ausgespielt.
Im Neustrelitzer Parkstadion wird in diesem Sommer das Finale im Landespokal ausgespielt. © Johannes Weber
Anzeige

Zum vierten Mal in Folge wird der Sieger des Landespokals die Trophäe in Neustrelitz in die Höhe strecken.

Anzeige
Anzeige

Nach 2016, 2017 und 2018 wird der Sieger des Lübzer Pis Cup auch in diesem Jahr im Neustrelitzer Parkstadion (4750 Plätze) ermittelt. Das teilte der Landesfußballverband MV am Mittwoch mit. Das Finale steigt am 25. Mai, eine Woche nach Ende der Drittliga-Spielzeit, aber zwei Wochen vor dem letzten Spieltag der Oberliga- und eine Woche vor dem letzten Spieltag der Verbandsliga-Saison.

„Die Infrastruktur des Parkstadions ist für die Austragung des Pokalendspiels inklusive einer Live-Übertragung im Fernsehen hervorragend geeignet. Wir haben diesbezüglich in den vergangenen Jahren positive Erfahrungen gemacht. Das gilt auch für die Zusammenarbeit mit der ausrichtenden TSG Neustrelitz und deshalb freuen wir uns sehr, dass wir das alljährliche Fußball-Highlight im Landesspielbetrieb wieder dort stattfinden lassen können“, wird der LFV-Geschäftsführer Bastian Dankert auf der Verbandsseite zitiert.

Mehr Pokalnews

In den anstehenden Halbfinals am stehen sich der Penzliner SV und Torgelower FC Greif (23. März) sowie Mecklenburg Schwerin und Hansa Rostock gegenüber. Das Endspiel wird wieder Teil des bundesweiten „Finaltags der Amateure“.

Im Neustrelitzer Parkstadion hat der amtierende Pokalsieger Hansa Rostock noch kein Endspiel verloren. 2016 gelang ein 4:3 n.E. gegen den FC Schönberg, 2017 folgte ein 3:1 über den MSV Pampow und im vergangenen Jahr bezwangen die Profis den kommenden Halbfinalgegner Mecklenburg Schwerin mit 2:1.

ANZEIGE: 50% aufs Set für deine Mannschaftsfahrt! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt