27. Juli 2020 / 14:40 Uhr

Neuzugang Hwang am Montag in Leipzig erwartet

Neuzugang Hwang am Montag in Leipzig erwartet

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
GENK, BELGIUM - NOVEMBER 27:  Hwang Hee-chan of RB Salzburg in action during the UEFA Champions League group E match between KRC Genk and RB Salzburg at Luminus Arena on November 27, 2019 in Genk, Belgium. (Photo by Dean Mouhtaropoulos/Getty Images)
Das Testspiel gegen den VfL Wolfsburg wird RB-Neuling Hwang am Donnerstag verpassen. © Dean Mouhtaropoulos/Getty Images
Anzeige

Hee-chan Hwang im Anflug: RB Leipzigs Neuzugang soll am Montagabend in der Messestadt eintreffen. Frühestens am Donnerstag steigt der Stürmer ins Training ein.

Anzeige

Leipzig. Neuzugang Hee-chan Hwang wird in dieser Woche in das Training von Fußball-Bundesligist RB Leipzig einsteigen. Nach der Klärung seiner Passangelegenheiten wird der 24-jährige Südkoreaner am Montagabend in Leipzig erwartet. Das bestätigte ein Club-Sprecher am Montag. Nach zwei negativen Coronatests binnen 48 Stunden könnte Hwang frühestens am Donnerstag in das Training einsteigen. Das Testspiel gegen den VfL Wolfsburg am selben Tag kommt für den für neun Millionen Euro aus Salzburg geholten Stürmer womöglich noch zu früh.

Mehr zu RB Leipzig

Unterdessen hat Coach Julian Nagelsmann bis auf Hwang und den länger verletzten Ibrahima Konaté (Hüft-Operation) wieder alle Spieler im Mannschaftstraining. Am Montag stiegen die zuletzt angeschlagenen Marcel Halstenberg und Marcel Sabitzer wieder voll ein. Auch Yussuf Poulsen absolvierte nach auskuriertem Syndesmoseanriss wieder das komplette Programm.