23. Mai 2020 / 14:36 Uhr

Neuzugang Nummer 5: U23 des SV Eichede verpflichtet Tjark Reinke

Neuzugang Nummer 5: U23 des SV Eichede verpflichtet Tjark Reinke

Max Lübeck
Lübecker Nachrichten
Tjark Reinke ist bereits der fünfte externe Neuzugang für die U23 des SV Eichede
Tjark Reinke ist bereits der fünfte externe Neuzugang für die U23 des SV Eichede © Foto: SV Eichede
Anzeige

Der 19-Jährige soll den Landesligisten vor allem als Außenbahnspieler weiterhelfen

Anzeige
Anzeige

Die U23 des SV Eichede bastelt weiter kräftig an seinem Kader für die Saison 2020/21. Nun präsentierte der Verein mit Tjark Reinke bereits seinen fünften Neuzugang. Reinke, der zuletzt beim FC Voran Ohe kickte, spielt am liebsten auf der rechten Außenbahn und kann variabel in der Offensive und Defensive eingesetzt werden.

Mehr zum SV Eichede

Neuzugang Tjark Reinke freut sich über "tolle Perspektive" beim SV Eichede

„Ich habe in den letzten Jahren die Ausrichtung des SV Eichede, auf junge Spieler zu setzen, verfolgt. Über den Wechsel zur Eichedeer U23 bietet sich mir eine tolle Perspektive, mich im Herrenbereich in einem jungen Team unter der Leitung eines jungen und sehr gut ausgebildeten Trainers zu etablieren. Ich freue mich auf diese Herausforderung beim SV Eichede”, sagte Reinke auf der Website des SV Eichede, wo der Wechsel offiziell bekanntgegeben wurde.

Top-Torjäger der Saison 2019/20: Das sind die "Ballermänner" aus der LN-Region

Marco Pajonk (Oberliga, 1. FC Phönix Lübeck, 22 Treffer). Zur Galerie
Marco Pajonk (Oberliga, 1. FC Phönix Lübeck, 22 Treffer). ©

Sportlicher Leiter Malte Buchholz freut sich über Verpflichtung aus dem Nachbar-Kreis

Auch Eichedes Sportlicher Leiter Malte Buchholz freut sich sehr über den Transfer von Tjark Reinke, der im Kreis Herzogtum Lauenburg wohnt und ab Sommer eine Ausbildung zum Tischler absolvieren wird: "Neben dem Kreis Stormarn halten wir insbesondere auch immer im Nachbarkreis Herzogtum Lauenburg Ausschau nach jungen talentierten Fußballern. Mit Tjark haben wir einen Youngster für unsere U23 verpflichten können, der aus einer absoluten Fußballer-Familie stammt und in unseren Gesprächen deutlich gemacht hat, dass er sich mit viel Engagement der Herausforderung in unserem Verein stellen möchte."