27. Juni 2018 / 12:50 Uhr

New York Giants: Leiche im Keller von NFL-Star Jenkins gefunden

New York Giants: Leiche im Keller von NFL-Star Jenkins gefunden

Angelo Freimuth
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Im Haus von NFL-Profi Janoris Jenkins wurde eine Leiche entdeckt. 
Im Haus von NFL-Profi Janoris Jenkins wurde eine Leiche entdeckt.  © imago/Icon SMI
Anzeige

Im Umfeld von Cornerback Janoris Jenkins wird wegen eines Mordfalls ermittelt. Der Tote, der im Haus des 29-Jährigen gefunden wurde, soll ein Freund der Familie gewesen sein. 

Cornerback Janoris Jenkins von den New York Giants hatte wortwörtlich eine Leiche im Keller. Ein Handwerker fand nach Informationen des Portals TMZ am Mittwoch den leblosen Körper eines Mannes im Haus des 29-Jährigen. Wie die Polizei gegenüber ESPN bestätigte, deute vieles auf einen Mord hin. Der Tote wurde bereits identifiziert und soll ein Freund der Familie gewesen sein.

Anzeige

Obduktionsergebnisse stehen aus

Jenkins befindet sich selbst derzeit nicht in New York, sondern weilt seit zwei Wochen in Florida. Ob der Football-Profi zu den Verdächtigen gehört, ist nicht bekannt. Nach Medienberichten wurden Strangulation oder Erstickung als mögliche Todesursachen genannt. Genaueres dürfte aber erst die Obduktion ergeben.

Mehr vom SPORTBUZZER

Jenkins spielt seit 2012 in der NFL und wechselte 2016 nach vier soliden Jahren bei den St. Louis Rams (heute Los Angeles Rams) nach New York. In der vergangenen Saison absolvierte der Cornerback verletzungsbedingt nur neun Spiele, kam dabei aber immerhin auf drei Interceptions. Der 29-Jährige war bereits 2009 als College-Spieler mit dem Gesetz in Konflikt geraten, als er nach einer Schlägerei verhaftet wurde. Zudem stehen Strafen wegen Drogenbesitzes zu Buche.