13. Januar 2020 / 11:38 Uhr

Neymar will neben Copa America auch zu Olympia - Duell mit PSG-Teamkollege Kylian Mbappé?

Neymar will neben Copa America auch zu Olympia - Duell mit PSG-Teamkollege Kylian Mbappé?

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Brasilien-Star Neymar will neben der Copa America auch bei Olympia spielen - und könnte dort auf Kylian Mbappé treffen
Brasilien-Star Neymar will neben der Copa America auch bei Olympia spielen - und könnte dort auf Kylian Mbappé treffen © Getty Images/Montage
Anzeige

PSG-Superstar Neymar möchte im kommenden Sommer neben der Copa America auch bei den Olympischen Spielen für Brasilien auflaufen. Dort könnte er auf seinen Pariser Kollegen Kylian Mbappé treffen.

Anzeige
Anzeige

Beim olympischen Fußball-Turnier in Tokio könnten zwei der größten Stars im Einsatz sein - zum Leidwesen von Paris Saint-Germain. Nach Frankreichs Torjäger Kylian Mbappé hat jetzt auch der brasilianische Offensivstar Neymar sein Interesse angemeldet. Auf die Frage, ob er bei der Copa America (12. Juni bis 12. Juli) oder bei Olympia (22. Juli bis 8. August) spielen werde, antwortete der teuerste Fußballer der Welt nach dem 3:3 von PSG gegen die AS Monaco am Sonntag: "Ich würde gerne beides spielen, aber das wird schwierig. Ich muss schauen und mit dem Club sprechen, aber ich möchte der brasilianischen Mannschaft helfen."

Mehr vom SPORTBUZZER

Schon 2016 habe er bei beiden Turnieren spielen wollen, aber der FC Barcelona habe damals sein Veto eingelegt. Schließlich bestritt Neymar das olympische Fußball-Turnier und führte sein Land vor heimischer Kulisse im Finale gegen Deutschland zur Goldmedaille. Der Ausnahmetechniker verwandelte dabei den entscheidenden Elfmeter.

Zuvor hatte PSG-Teamkollege Mbappé bereits große Lust auf einen Einsatz in Tokio gezeigt. Anders als Neymar müsste Mbappé auch nicht von der Sonderregelung Gebrauch machen, die es erlaubt, drei Spieler über 21 mit zum Turnier der Nachwuchsmannschaften zu nehmen. Der Torjäger ist allerdings vor allem als feste Größe von Weltmeister Frankreich bei der EM eingeplant.

25 ehemalige PSG-Spieler und was aus ihnen wurde

Sie waren die Superstars von Paris St.-Germain: Ronaldinho, David Beckham und Zlatan Ibrahimovic spielten für den Klub aus Frankreich - das machen sie heute! Zur Galerie
Sie waren die Superstars von Paris St.-Germain: Ronaldinho, David Beckham und Zlatan Ibrahimovic spielten für den Klub aus Frankreich - das machen sie heute! ©

"Kicker": Müller Kandidat für deutsche Auswahl - Kuntz will sich Zeit lassen

Auch für die deutsche Olympia-Auswahl laufen die Planungen bereits. Am Montag berichtete der Kicker, dass U21-Nationaltrainer eine Nominierung von Bayern-Urgestein Thomas Müller für das Turnier erwäge. Müller selbst wäre einer möglichen Rückkehr ins Trikot des deutschen Teams zwar nicht abgeneigt, möchte sich jedoch zunächst auf seine Ziele beim FC Bayern München konzentrieren. "Das ist eine coole Spinnerei, aber sowohl für mich als auch für meine Frau, hat das in 2020 nicht die oberste Priorität", sagte der Ex-Nationalspieler in einem Gespräch mit Sport1 und verwies auf die anstehenden Aufgaben der Münchner in den kommenden Monaten.

50 ehemalige deutsche Nationalspieler und was aus ihnen wurde

Patrick Owomoyela, Benjamin Lauth, David Odonkor und Manuel Friedrich spielten für die deutsche Nationalmannschaft. Wir zeigen, was sie heute machen. Klickt euch durch! Zur Galerie
Patrick Owomoyela, Benjamin Lauth, David Odonkor und Manuel Friedrich spielten für die deutsche Nationalmannschaft. Wir zeigen, was sie heute machen. Klickt euch durch! ©

Trainer Kuntz hatte indes erst kürzlich betont, sich bei der Nominierung Zeit lassen zu wollen. Obwohl zunehmende Spekulationen über die Zusammenstellung der Mannschaft aufkamen, lehnte Kuntz eine zeitnahe Auflösung ab. "Es ist noch keine Entscheidung gefallen. Die treffe ich jetzt auch noch nicht, denn ich weiß ja gar nicht, was in einem halben Jahr ist“, sagte Kuntz am Freitag gegenüber dem SPORTBUZZER. „Ich kann den Hype deshalb auch nicht so richtig verstehen".

Die aktuellen TOP-THEMEN
Sport aus aller Welt