07. August 2019 / 22:31 Uhr

Bericht: Real Madrid will Transfer von Neymar - Gespräche mit PSG-Superstar über Mega-Deal

Bericht: Real Madrid will Transfer von Neymar - Gespräche mit PSG-Superstar über Mega-Deal

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Das kommt komplett überraschend: Neymar könnte noch in diesem Sommer zu Real Madrid wechseln. Kommt es zu einem spektakulären Tausch?
Das kommt komplett überraschend: Neymar könnte noch in diesem Sommer zu Real Madrid wechseln. Kommt es zu einem spektakulären Tausch? © imago images / PanoramiC
Anzeige

Real Madrid statt FC Barcelona? Das wäre der Transfer-Hammer des Jahres: Wie die spanische Zeitung "Sport" und der englische Sender "Sky Sports" berichten, befindet sich Paris-Saint-Germain-Superstar Neymar in Gesprächen mit Real Madrid über einen Transfer in diesem Sommer.

Anzeige
Anzeige

Jetzt wird es komplett verrückt in diesem Transfer-Sommer: Die Fußball-Welt steht laut Berichten der spanischen Zeitung Sport und dem englischen Sender Sky Sports vor einer der größten Transfer-Überraschungen der jüngeren Vergangenheit. So soll sich der brasilianische Superstar Neymar von Frankreich-Meister Paris Saint-Germain in Gesprächen mit Real Madrid über einen Sommer-Wechsel befinden. Der Transfer-Deal um Neymar könnte für einen Mega-Deal sorgen.

Von Neymar bis Ronaldo: Das sind die teuersten Transfers im Weltfußball

Der SPORTBUZZER blickt auf die Mega-Transfers der Fußball-Geschichte. Zur Galerie
Der SPORTBUZZER blickt auf die Mega-Transfers der Fußball-Geschichte. © imago
Anzeige

Neymar vor Transfer zu Real Madrid? Luka Modric könnte im Tausch kommen

Neymar war 2017 für die bisherige Rekordablöse von 222 Millionen Euro vom FC Barcelona nach Paris gewechselt. Sein Vertrag beim Team von Trainer Thomas Tuchel läuft noch bis zum 30. Juni 2022. Aber der eigenwillige Brasilianer will PSG wieder verlassen - das bestätigte sogar zuletzt sein Trainer.

Mehr vom SPORTBUZZER

Wie das spanische Blatt am Mittwoch berichtete, sollen Real Madrid PSG ein Angebot von 120 Millionen Euro für den wechselwilligen Angreifer gemacht haben, zuzüglich dem Transfer von Weltfußballer Luka Modric. Real soll dem 27-jährigen Neymar bereits einen Vertrag über fünf Jahre angeboten haben. Sky Sports bestätigte Gespräche zwischen den Königlichen und Neymar am späten Mittwochabend.

FC Barcelona: Transfer-Rückkehr von Neymar steht nicht zur Debatte

Eigentlich wurde als Transfer-Ziel von Neymar zuletzt immer Ex-Klub Barcelona genannt: Doch der spanische Meister führt nach Aussagen von Vize-Präsident Jordi Cardoner derzeit keine Verhandlungen über eine Rückkehr von Neymar. „Es gibt keinen 'Fall Neymar', wir sind passive Akteure“, sagte Cardoner unlängst dem spanischen Fernsehsender TV3. Nach derzeitigem Stand stünde ein Rücktransfer des Brasilianers somit nicht zur Debatte. "Er ist nicht glücklich in Paris, aber diese Situation muss in Paris gelöst werden", betonte Cardoner.

ANZEIGE: 50% auf dein Winter-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt