07. Oktober 2019 / 16:26 Uhr

NFV-Kreis Gifhorn: Kreismeisterschaft im eFootball genau angesetzt

NFV-Kreis Gifhorn: Kreismeisterschaft im eFootball genau angesetzt

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Erprobt in Sachen eFootball: Der NFV-Kreis Gifhorn.
Erprobt in Sachen eFootball: Der NFV-Kreis Gifhorn. © NFV-Kreis Gifhorn
Anzeige

Der NFV-Kreis Gifhorn hat seine Kreismeisterschaft im eFootball genau angesetzt. Gespielt wird am 22. November um 18 Uhr im Seehotel am Tankumsee in Isenbüttel.

Anzeige
Anzeige

Die für den 22. November angesetzte Kreismeisterschaft im eFootball des NFV-Kreises Gifhorn findet um 18 Uhr im Seehotel am Tankumsee in Isenbüttel (Eichenpfad 2) statt. Für den Kreis Gifhorn ist das das Qualifikationsturnier für die offizielle eFootball-Niedersachsenmeisterschaft im Januar 2020.

Für die eFootball-Kreismeisterschaft kann jeder Verein bis zu zwei Zweier-Teams melden. Alle Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Zudem muss mindestens ein Spieler jedes Teams registriertes Mitglied im meldenden Verein sein und einen aktiven NFV-Spielerpass besitzen. Das Turnier wird in dem Spiel FIFA 20 auf der PlayStation 4 im „Zwei-gegen-zwei“-Anstoß-Modus gespielt. Der NFV plant mit einem Teilnehmerfeld von 32 Mannschaften. Anmeldungen sind noch bis zum 13. November möglich, das Anmeldeformular und weitere Infos gibt es auf nfv-gifhorn.de.

Bei der Premiere in Isenbüttel waren 24 Teams am Start.

Das war's! Shakehands nach dem Finale, Wilsche besiegte Sprakensehl an der Konsole mit 2:0. Zur Galerie
Das war's! Shakehands nach dem Finale, Wilsche besiegte Sprakensehl an der Konsole mit 2:0. © NFV-Kreis Gifhorn
Anzeige
Mehr heimischer Fußball

ANZEIGE: 50% auf dein Winter-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Wolfsburg/Gifhorn
Sport aus aller Welt